Apple TV-Konkurrenz von Xiaomi? Produkt zur Google I/O angeteasert

Der Teaser von Xiaomi lässt auf eine Fernbedienung schließen
Der Teaser von Xiaomi lässt auf eine Fernbedienung schließen(© 2016 Twitter/@hbarra)

Android TV aus China im Anmarsch? Xiaomi wird auf der Google I/O anwesend sein und neue Hardware vorstellen. Das gibt Xiaomi-Vizepräsident Hugo Barra in einem Tweet bekannt. Ein beigefügtes Bild scheint eine TV-Streaming-Box mit Android anzudeuten, konkrete Details gibt es aber noch keine.

"Ich bin überglücklich, mitteilen zu dürfen, dass Xiaomi Teil von Googles I/O sein wird. [Hier] ein erster Ausblick, was Ihr von Mi zu sehen bekommen werdet", so der Tweet von Barra. Das besagte Bild zeigt anscheinend drei Bedienelemente einer Fernbedienung, die angeordnet sind wie die Buchstaben "iO" – und etwa an die Siri Remote des Apple TV (4. Gen.) respektive Android TV erinnern.

Nexus Player von Xiaomi?

Der linke Teil ähnelt dem Button-Balken, um Programme durchzuschalten oder die Lautstärke zu regeln, während der i-Punkt ein An-Aus-Schalter sein könnte. Das "O" wiederum sieht aus wie ein Navigations-Button für Menüs und Co. Der Schluss liegt daher nahe, dass Xiaomi eine Alternative zu Googles Nexus Player auf der I/O vorstellen wird. Dessen runde Hardware ist zudem eine weitere Deutungs-Möglichkeit des "O" auf Xiaomis Teaser.

Mit Fernsehern kennt sich das Unternehmen immerhin aus: Außer Smartphones und Tablets beinhaltet das Portfolio auch den Mi TV, einen 3D-fähigen Fernseher mit 47 Zoll – aber ohne Android-Unterstützung. Auch Xiaomis jüngste Produktvorstellung deutet darauf hin, dass das Angebot des Unternehmens in Zukunft breiter ausfallen soll: So kündigte man unlängst die preiswerte Go-Pro-Alternative Xiaomi Yi 4K an. Genaueres zum etwaigen Android TV-Gerät erfahren wir aber wohl erst zur Google I/O 2016, die am 18. Mai erstmals in Mountain View stattfinden wird.


Weitere Artikel zum Thema
Die Snap Spec­tacles sind jetzt frei erhält­lich
Marco Engelien
Die Spectacles kann man jetzt einfach online bestellen.
Ab sofort muss man in den USA nicht mehr Schlange stehen, um die Spectacles von Snap zu kaufen. Nutzer können die Brille einfach online bestellen.
Samsung-App enthält bereits Zeich­nung vom Galaxy S8
Dieses gerenderte Bild aus der "Sichere Ordner"-App soll das Galaxy S8 zeigen
Eine Zeichnung soll das Galaxy S8 zeigen: In einer noch nicht offiziell veröffentlichten App von Samsung ist das Vorzeigemodell aufgetaucht.
Huawei Mate 9 erhält Update mit 10-fachem Kamera-Zoom in Deutsch­land
Michael Keller
Das Huawei Mate 9 ist hierzulande seit November 2016 erhältlich
Besitzer des Huawei Mate 9 dürfen sich über ein Update freuen: Neben Sicherheits-Patches enthält es auch den zehnfachen Zoom für die Kamera.