Apple TV: Neuer TV-Spot mit Basketball-Star Kobe Bryant

In einem neuen Spot für Apple TV (4. Gen.) machen es sich NBA-Star Kobe Bryant und Schauspieler Michael B. Jordan in einem Wohnwagen gemütlich und demonstrieren den Nutzen der Siri Remote. Ganz nebenbei könnte der Spot indes die nächste Apple-Filmproduktion ankündigen – eine Biographie des Basketballers.

Da Kobe Bryant just seine NBA-Karriere an den Nagel gehängt hat, ist die Zeit für ein Biopic offenbar reif. Sollte uns der Clip nicht absichtlich in die Irre führen, wird Bryant von Michael B. Jordan verkörpert, der sich schon im Boxerfilm "Creed" als sportlicher Schauspieler bewährte. Und wie teasert Apple das Ganze an? Mit einem Werbespot für Apple TV und die Siri Remote.

Hinweise auf Briant-Biopic mit Jordan

Mit einem Sprachbefehl weist Bryant die Settopbox per Fernbedienung an: "Siri, öffne die NBA-App". Sogleich erscheint ein Ausschnitt einer alten Partie, der einen jungen Kobe Briant zeigt, damals noch mit Haar. "Siehst du das? Das ist der Typ, den du in dem Film spielst – einen kaltblütigen Killer", erklärt Bryant. Woraufhin Jordan schnippisch entgegnet: "In einen Zweikampf mit Vater Zeit verwickelt".

Im weiteren Verlauf des Gesprächs fragt Jordan, welcher Körperteil Bryant am meisten wehtue. Immerhin werde er ihn bis ins hohe Alter spielen. Um seinen Punkt zu untermauern, weist Jordan das Apple TV via Siri Remote an, zu einer bestimmten Stelle in "Der seltsame Fall des Benjamin Button" zu springen, in der der Protagonist gerade als alter Mann zu sehen ist. "Das ist der Typ, den ich im Film spielen werden". Gut möglich also, dass ein von Michael B. Jordan gespielter Kobe Bryant in einer Biographie seine NBA-Karriere Revue passieren lässt.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Nintendo Switch: Die Liste der zusätz­li­chen Kosten wird immer länger
Stefanie Enge
Die Nintendo Switch bringt viele Kosten mit sich und ist dadurch eigentlich genauso teuer wie die technisch überlegenen Konsolen von Sony und Microsoft
Die Nintendo Switch kostet etwa 330 Euro – doch da kommen noch einige Kosten obendrauf, bis Ihr komfortabel losspielen könnt.
Super Mario Run: Nintendo star­tet "Loads of Coins"-Event
Super Mario Run lässt Euch im Toad Rally-Modus gegen einen Kontrahenten antreten
Nintendo hat die Spendierhosen an: Aktuell läuft bei Super Mario Run ein In-Game-Event, das Euch bei einer Toad Rally mit zusätzlichen Münzen belohnt.