Apple veröffentlicht Trailer zu Carpool Karaoke mit vielen Stars

Von Alicia Keys über John Legend bis hin zu Metallica – der Trailer, den Apple zum Neustart von Carpool Karaoke veröffentlicht hat, strotzt vor Stars und guter Laune. Schon in knapp einer Woche sollen die neuen Folgen der Serie exklusiv bei Apple Music zu sehen sein.

In jeder Folge soll eine Zusammenstellung aus mindestens zwei Stars eine Autofahrt unternehmen und dabei gemeinsam musizieren. Die Paare bestehen dabei nicht nur aus Musikern: Im Trailer von Apple sind auch diverse Schauspieler zu sehen, so zum Beispiel Sophie Turner von "Game of Thrones" – oder gleich die ganze Familie Cyrus rund um Miley, Noah und Billy Ray. Ab dem 8. August 2017 wird jeden Dienstag eine neue Folge von Carpool Karaoke bei Apple Music ausgestrahlt.

James Corden mit an Bord

Das "Original" von Carpool Karaoke ist ein äußerst beliebtes Segment der Sendung "The Late Late Show" mit James Corden, die bei dem US-Sender CBS läuft. James Corden wird auch in einer der Folgen von Apple zu sehen sein. Welche Stars Teil der ersten Staffel bei Apple Music sind, hat das Unternehmen erst kürzlich offiziell bekannt gegeben.

Apple hat die Rechte an der Show übernommen und in eine eigene Serie umgewandelt. Nach "Planet of the Apps" ist "Carpool Karaoke" das zweite Format, das exklusiv über Apple Music zur Verfügung gestellt wird. Den ersten Teaser zu den neuen Folgen hat Apple bereits im Februar dieses Jahres veröffentlicht.


Weitere Artikel zum Thema
HomePod und Co.: So fügt ihr dem Apple-Smart-Home neue Laut­spre­cher hinzu
Christoph Lübben
Einen HomePod und weitere smarte Geräte könnt ihr leicht mit Apple HomeKit verbinden
Ein Smart Home mit Apple: HomeKit ermöglicht es euch, viele intelligente Geräte wie euren HomePod anzusteuern. Wir erklären die Einrichtung.
Apple Music: Empfeh­lun­gen könn­ten künf­tig noch besser werden
Lars Wertgen
Ein Start-up soll Apple Music verbessern
Apple will offenbar die Empfehlungen in Apple Music optimieren und ist dafür bereit, tief in die Tasche zu greifen.
So soll Apple Maps noch detail­lier­tere Infor­ma­tio­nen erhal­ten
Lars Wertgen
Apple intensiviert die Entwicklung von Apple Maps
Apple Maps soll wohl für Fußgänger nützlicher werden: Apple schickt Mitarbeiter offenbar auf Streifzug, um wichtige Kartendaten zu erfassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.