Apple Watch 2 naht: Vorgänger nur noch eingeschränkt erhältlich

Her damit !59
Inwiefern sich die Apple Watch 2 optisch vom ersten Modell unterscheiden wird, ist noch unklar
Inwiefern sich die Apple Watch 2 optisch vom ersten Modell unterscheiden wird, ist noch unklar(© 2016 Apple)

Schon seit einiger Zeit ranken sich Gerüchte um eine mögliche Vorstellung der Apple Watch 2 in diesem Herbst. Nun liefert der Apple Store selbst Hinweise darauf, dass die Präsentation des neuen Wearables nicht mehr allzu weit entfernt liegen dürfte. Mehr und mehr Modelle der ersten Apple Watch sind nämlich mancherorts bereits ausverkauft, wie 9to5Mac berichtet.

In den USA sind demnach bereits sechs Ausgaben der Apple Watch Sport, vier Modelle des Edelstahlmodells und neun Varianten der Hermès-Sonderedition "ausverkauft". Für einige andere Smartwatches werden währenddessen Lieferzeiten von 4 bis 6 Wochen angezeigt. Auch in Deutschland sind längst nicht mehr alle Apple Watch-Modelle erhältlich. Beispielsweise die 42-mm-Variante der Apple Watch mit Milanaise-Armband ist auch hierzulande weder über den Online-Apple Store noch in den Ladengeschäften des Herstellers zu bekommen.

Vorstellung auf der iPhone-Keynote?

Bisher galt es noch als unklar, ob Apple die neue Apple Watch 2 bereits gemeinsam mit dem iPhone 6SE oder iPhone 7 im September präsentieren wird. Auch eine separate Keynote wäre möglich gewesen, doch deutet die schwindende Verfügbarkeit der ersten Apple Watch an, dass das Unternehmen sich nicht mehr allzu lange Zeit lassen wird, um den Nachfolger vorzustellen.

Gerüchten zufolge soll sich das Design der Apple Watch 2 nicht sehr stark vom ersten Modell unterscheiden. Lediglich von einem dünneren Gehäuse war die Rede. Stattdessen soll sich vor allem das Innenleben der Smartwatch geändert haben. Neue Sensoren, ein neuer Haupt-Chip und ein integriertes GPS-Modul stehen wohl auf dem Plan. Die Keynote zur Vorstellung des iPhone 7 beziehungsweise iPhone 6SE wird aktuell für den 7. September erwartet. Sollte sich alles wie erwartet entwickeln, könnten wir also bereits in wenigen Wochen alles Weitere über die Apple Watch 2 erfahren.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch: So funk­tio­niert das "Walkie-Talkie"-Feature
Francis Lido
Die Apple Watch soll mit watchOS 5 noch vielseitiger werden
watchOS 5 verwandelt die Apple Watch in ein Funkgerät. In der aktuellen Beta-Version des Betriebssystems steht "Walkie-Talkie" bereits zur Verfügung.
Apple Watch: Update auf watchOS 4.3 führt zu Start­schwie­rig­kei­ten
Christoph Lübben1
Nutzer der Apple Watch sollten von dem Update auf watchOS 4.3 vorerst die Finger lassen
Problem für Nutzer der Apple Watch: Die Smartwatch kann sich nach dem Update auf watchOS 4.3 aufhängen, wenn ihr einen Neustart macht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.