Apple Watch: Apple will Nutzer im neuen Jahr zu Bewegung animieren

Her damit !5
Es gilt eine Woche lang täglich alle Ringe auf der Apple Watch zu schließen
Es gilt eine Woche lang täglich alle Ringe auf der Apple Watch zu schließen(© 2016 CURVED)

Gute Vorsätze am Handgelenk: Apple verschickt zum Jahresende Benachrichtigungen an Besitzer der Apple Watch und kündigt eine Herausforderung für 2017 an. Wer sich im Januar besonders fleißig trainiert, schaltet einen besonderen Erfolg frei und erhält neue Sticker für iMessage.

Wie MacRumors schreibt, gilt es die Herausforderung in einer beliebigen Woche im Januar 2017 zu absolvieren. Das Ziel: An sieben aufeinanderfolgenden Tagen jeweils alle drei Ringe für Aktivitäten schließen. Das heißt, Ihr müsst jeden Tag Euer Soll für Trainieren, Bewegen und Stehen erfüllen, um den Erfolg gutgeschrieben zu bekommen. Solltet Ihr noch keine Nachricht erhalten haben, sei spätestens am 28. Dezember damit zu rechnen.

Eine Woche lang täglich Ringe schließen

Bislang ist unklar, ob sich die Herausforderung nur an US-Besitzer richtet, oder ob die Aufforderung bald auch in anderen Regionen zu sehen sein wird. Solltet Ihr eine Apple Watch besitzen und eine entsprechende Nachricht erhalten haben, dann lasst es uns doch in den Kommentaren wissen. Offen ist zudem, welcher Art die Sticker sind, die Apple in der Benachrichtigung in Aussicht stellt.

Zumindest einen Sticker scheint Apple aber in dem Hinweis zu zeigen: Ein sechseckiges Symbol mit Ringen und der Zahl "2017". Da aber die Rede von mehreren Stickern ist, bleibt die Frage, wie der Rest aussieht. Pokémon GO-Spieler mit Apple Watch wiederum haben noch einen weiteren Anreiz, auf Monsterjagd zu gehen – die App-Umsetzung für die Smartwatch rechnet Spielesessions nämlich als Workout an, sodass ein Streifzug von Pokéstop zu Pokéstop doppelt lohnt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.