Apple Watch: Darum wäre Pokémon GO ein Killer-Feature für die Smartwatch

Her damit !33
Über eine Apple Watch-App wäre das Spielen von Pokémon GO praktisch
Über eine Apple Watch-App wäre das Spielen von Pokémon GO praktisch(© 2015 Unsplash/Crew)

Pokémon GO mit der Apple Watch spielen: Bislang gibt es leider keine Begleit-App des Augmented-Reality-Spiels für das erste Wearable von Apple. Dabei könnte dies das Killer-Feature sein, das die Smartwatch braucht – und gleichzeitig die Jagd nach Pokémon einfacher gestalten.

Pokémon GO ist derzeit in aller Munde: Auf der ganzen Welt begeben sich Menschen auf die Straßen, um die kleinen Monster zu fangen und Arenen zu erobern. Allerdings hat das Spiel auch einen großen Nachteil, wie Macworld hervorhebt: Alle Nutzer starren auf ihre Smartphones, was sowohl den Akku stark belastet als auch von der Umgebung ablenkt – und bereits zu Unfällen geführt hat. Mit einer App für die Apple Watch könnten diese negativen Begleiterscheinungen ausgeräumt werden.

Wearable von Nintendo keine Alternative

Zwar bietet Nintendo passend zum Spiel das Armband Pokémon GO Plus an, das zum Release Ende Juli 39,99 Euro kosten soll. Das Wearable verfügt jedoch nicht über ein Display und dient vor allem dazu, Euch durch Vibration darauf aufmerksam zu machen, dass ein Pokémon in der Nähe ist. Ihr könnt mit dem Button auch Pokémon einfangen; doch die Orientierung, die Euch ein Bildschirm am Handgelenk bieten würde, ist mit dem Armband von Nintendo nicht möglich.

Mit einer Apple Watch-App hingegen könntet Ihr die gefangenen Monster auch füttern und dadurch höhere Level erreichen. Außerdem könntet Ihr auf diese Weise das Display des Smartphones zumindest für eine Weile deaktivieren und so den Akku entlasten. Gerüchten zufolge soll die Apple Watch 2 Features wie ein GPS-Modul und möglicherweise sogar eine eigene Kamera bieten – und könnte so ein vom iPhone unabhängiges Augmented Reality-Erlebnis ermöglichen. Wie lange allerdings der Akku der Smartwatch durchhält, wenn Pokémon GO gespielt wird, ist eine andere Frage.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update auf watchOS 4.1 soll etli­che Bugs ausräu­men
Guido Karsten
Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können
Apple arbeitet derzeit fleißig an watchOS 4.1. Ein Leak zeigt nun, welche Fehler das Update auf der Apple Watch Series 3 und Co. beheben soll.
Apple Watch: Musik unter watchOS 4 und iOS 11 synchro­ni­sie­ren
Michael Keller
Das Synchronisieren von Musik wird mit Apple Watch und watchOS 4 leichter
Beim Training mit der Apple Watch Musik hören: Das Synchronisieren der Songs wird mit iOS 11 und watchOS 4 einfacher. Wir erklären Euch, wie es geht.
Apple Watch Series 3: AirPower-Lade­pad lädt nur Apples neueste Smart­watch
Francis Lido6
AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen
Das im nächsten Jahr erscheinende Ladepad "AirPower" wird wohl nicht mit älteren Modellen der Apple Watch kompatibel sein.