Apple Watch Edition: 11.000-Euro-Smartwatch im Unboxing-Video

Kaum erreicht die Apple Watch Edition die ersten regulären Käufer, steht auch schon ein ausführliches Unboxing-Video im Netz. Darin wird das 11.000 Euro teure 38-mm-Modell der Gold-Smartwatch in etwas mehr als sechs Minuten ausgepackt und Stück für Stück präsentiert, was noch in der Schachtel des Schmuckstücks steckt.

Nach einer kurzen Vorstellung und dem Entfernen der Schutzfolie öffnet sich der Deckel der Verpackung gute 50 Sekunden nach Beginn des Videos. Obenauf liegt die Apple Watch Edition in einer separaten Box, die erst im weiteren Verlauf des Clips geöffnet wird. Darunter liefert Apple einen Schuber mit einer Anleitung, einer bebilderten Infobroschüre zum aufwändigen Herstellungsprozess seiner Edel-Smartwatch und weitere Unterlagen. Auch ein mit "Apple Watch Edition" beschriftetes Reinigungstuch und ein Ersatzarmband sind hier verstaut. Wiederum unter diesem Schuber liegt das Ladekabel in der Box.

Box mit eingebauter Ladestation

Kurz bevor das Video die Hälfte seiner Spielzeit erreicht, geht es dann endlich an die eigentliche Box der Apple Watch Edition. Diese ist äußerlich und von innen im typischen Stil einer Schmuckschatulle gehalten, bringt am hinteren Ende allerdings einen kleinen Lightning-Eingang mit. Wird die Box hierüber mit Energie versorgt, kann die Apple Watch über die magnetische Halterung im Inneren geladen werden – wie das Video auch noch zeigt, ehe es mit einem knappen Hands-On schließt.

Das Video stammt übrigens vom "berüchtigten" YouTuber TechRax. Ungewöhnlich für den passionierten Technik-Folterer, übersteht die Apple Watch Edition die volle Spielzeit jedoch in einem Stück und ohne jeglichen Schaden. Auch für den durchaus stolzen Besitzer eines Haufens mutwillig zerstörter iPhone 6-Geräte ist die 11.000 Euro teure Apple Watch Edition wohl ausnahmsweise kein Spielzeug. Aber ehrlich gesagt wäre es auch nicht überraschend, wenn TechRax doch noch irgendein irres Video mit dem Goldstück folgen lassen würde – es wäre nicht sein erster Apple Watch-"Härtetest".


Weitere Artikel zum Thema
iPhone-Garan­tie gilt künf­tig auch bei Display-Repa­ra­tur durch Drit­tan­bie­ter
Michael Keller
Ein kaputtes iPhone-Display ist stets ein Ärgernis
Apple hat offenbar seine Bestimmungen für das iPhone geändert: Die Garantie soll künftig auch dann gelten, wenn ein Drittanbeter-Display verbaut ist.
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Her damit !8Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
iPhone 8: Längere Akku­lauf­zeit soll zum Kauf verlo­cken
Guido Karsten5
Der Akku im Juliläums-iPhone mit OLED-Display soll L-förmig und größer sein
Das iPhone 8 soll sich nicht nur äußerlich, sondern auch im Innern stark vom iPhone 7 unterscheiden. Der Akku könnte zum Killer-Feature werden.