Apple Watch: Erste Beta von watchOS 3.2 enthält Kino-Modus

Der Kino-Modus soll ein Aufleuchten der Apple Watch während einer Vorstellung verhindern
Der Kino-Modus soll ein Aufleuchten der Apple Watch während einer Vorstellung verhindern(© 2016 CURVED)

Ursprünglich wurde der Kino-Modus für iOS und Apple-Smartphones wie das iPhone 7 erwartet. Während das Feature in der ersten Beta von iOS 10.3 aber noch nicht enthalten war, dürfen Entwickler mit einer Apple Watch nun die praktische  Funktion für Kino- und Theatergänger testen.

Apple hatte bereits in der vergangenen Woche verraten, welche Neuerungen die erste Beta-Version von watchOS 3.2 mitbringen wird. Wie angekündigt ist neben dem praktischen Kino-Modus daher auch die SiriKit-Erweiterung Teil des Updates, das laut MacRumors nur Entwicklern zur Verfügung steht. Eine öffentliche Beta sei nicht geplant.

Keine Public Beta für watchOS

Nutzer, die sich für das Apple Beta Software-Programm angemeldet haben, brauchen im Fall von watchOS nämlich nicht darauf zu hoffen, das Update testen zu können. Da es die Apple Watch nicht erlaubt, die installierte Firmware wieder auf einen älteren Stand zurückzusetzen, stellt der Hersteller die Beta-Versionen der Software nicht öffentlich zur Verfügung.

Sollte der Kino-Modus bis zuletzt ein Teil von watchOS 3.2 bleiben, werden Nutzer in Zukunft ihre Apple Watch vor dem Kinobesuch so konfigurieren können, dass sie nur ein haptisches Feedback gibt und der Bildschirm ausgeschaltet bleibt. Dank der erweiterten Siri-Unterstützung können Träger von Apples Wearable in Zukunft wohl auch über die Apps von Drittanbietern Nachrichten diktieren und versenden sowie zum Beispiel per Sprachbefehl ein Taxi bestellen.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.