Bastler bringt Macintosh II-OS auf Android-Smartwatch

Läuft das System 6 des Macintosh II unter Android Wear? Der Tüftler Corbin Davenport hat es mit einem Emulator geschafft, das Betriebssystem von Apple aus dem Jahr 1987 auf seine Smartwatch Samsung Gear Live zu bringen.

Wie sich das fast 30 Jahre alte Betriebssystem auf der Gear Live verhält, hat Davenport in einem Video festgehalten und dieses auf YouTube veröffentlicht. Um das System 6 des Macintosh II auf dem Wearable zum Laufen zu kriegen, nutzte Davenport den Emulator Mini VMAC II. Dieser unterstützt laut des Bastlers auch Version 7.5.5 des Betriebssystems von Apple.

Performance flüssig, Navigation schwierig

Das Video zeigt, wie flüssig das betagte OS auf der Gear Live läuft: Nahezu alle Features des System 6 können auf der Smartwatch genutzt werden. Allerdings zeigt sich auch, dass die Bedienung per Finger auf dem winzigen Display nicht gerade einfach ist. Dennoch gelingt es Davenport, Menüs und Fenster zu öffnen, zu verschieben und auch Anwendungen zu starten.

Corbin Davenport ist bekannt dafür, alle möglichen und unmöglichen Dinge auf Wearables mit Android Wear zum Laufen zu bringen, so zum Beispiel Windows 3.1, Windows 95 und natürlich auch den Spiele-Klassiker Doom. Außerdem schaffte er es, Minecraft in der Pocket Edition auf der Gear Live zu emulieren – und auch zu spielen, wie das entsprechende YouTube-Video beweist.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.