Bilder zeigen das iPhone 8 mit Dual-Frontkamera

Her damit !66
Das Rendermodell könnte vom iPhone 8 aber auch vom iPhone 7s stammen
Das Rendermodell könnte vom iPhone 8 aber auch vom iPhone 7s stammen(© 2017 Engadget)

Die Vorbereitungen für die Herstellung des iPhone 8 und seiner Komponenten dürften bereits auf Hochtouren laufen, auch wenn Apple darüber natürlich keine Informationen preisgibt. Dennoch erfahren wir immer mehr über das Jubiläums-iPhone. Engadget will von einer anonymen Quelle nun sogar eine Konstruktionszeichnung erhalten und daraus ein Rendermodell entwickelt haben.

Beim ersten Blick auf das abgebildete iPhone 8 fällt zunächst die vertikal ausgerichtete Hauptkamera ins Auge. Dieses Merkmal passt zu den aktuellen Gerüchten, laut denen Apple diese Änderung wirklich vornehmen will. Beim genauen Hinsehen fällt allerdings auf, dass uns auch auf der Vorderseite links neben dem Lautsprecher zwei Kamera-Objektive entgegenblicken.

Selfie-Cam soll Sicherheit garantieren

Während die vertikal ausgerichtete Dual-Hauptkamera womöglich mit Foto-Effekten und Augmented-Reality-Funktionen glänzen wird, soll die doppelte Frontkamera eher eine Sicherheitsmaßnahme sein. Gerüchten zufolge entstammt sie einer Kooperation von LG und Apple und dient der 3D-Gesichtserkennung. Damit soll es möglich sein, den Nutzer des iPhone 8 mit nahezu absoluter Sicherheit eindeutig zu erkennen.

Sollten die Rendergrafiken sowie der zugrunde liegende Konstruktionsplan wirklich zu einem iPhone gehören, bleibt noch iffen, welches das ist. Engadget erwartet für 2017 nämlich offenbar ein iPhone 8 sowie das iPhone 8 Plus und das Jubiläums-iPhone. Die meisten Gerüchte und Analysten gehen allerdings eher von einem Gespann aus iPhone 7s und 7s Plus sowie einem iPhone 8 aus.

Weitere Artikel zum Thema
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !12Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !22Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
iPhone Xr kann mehr Android-Nutzer zum Wech­seln bewe­gen als iPhone X
Michael Keller
Das iPhone Xr ist später erschienen als iPhone Xs und Xs Max
Das iPhone Xr kommt offenbar bei Android-Nutzern gut an – einer Erhebung zufolge besser als iPhone X und iPhone 8 im Vorjahr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.