Bixby: Samsungs Sprachassistent startet offiziell in Deutschland durch

Her damit !17
Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt
Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt(© 2018 CURVED)

Lange hat es gedauert, doch nun ist es so weit: Ihr könnt Bixby nun auch offiziell in deutscher Sprache nutzen. Der Sprachassistent hätte in dieser Fassung schon vor einiger Zeit das Galaxy S9 und Co. erreichen sollen.

Pünktlich zur anstehenden Präsentation des Galaxy S10 hat Samsung Bixby für seine bereits erhältlichen Smartphones auf Deutsch zur Verfügung gestellt. Wenn ihr künftig die Bixby-Taste auf dem Galaxy S8 oder neueren Modellen drückt, wird das Smartphone auch eure deutschen Spracheingaben endlich verstehen.

Warten seit 2017

Zumindest einige von euch haben den Assistenten aber sicherlich schon auf Deutsch ausprobiert: Mitte Dezember 2018 konntet ihr Bixby auf dem Galaxy Note 9 und Galaxy S9 schon in einem Beta-Modus in unserer Sprache nutzen.

Ursprünglich wurde Bixby als eines der großen Features des Galaxy S8 angekündigt. Während das Smartphone noch im Frühjahr 2017 erschien, wurde der Sprachassistent erst später im August weltweit aktiviert. Zu diesem Zeitpunkt hat er zwar Englisch verstanden, Deutsch aber nicht. Für viele Nutzer war der Bixby-Button also für lange Zeit nutzlos. Ungefähr eineinhalb Jahre hat es gedauert, ehe die deutsche Variante nun erschienen ist.

Samsung hat noch große Pläne mit Bixby: So können mittlerweile auch Entwickler von Apps wie WhatsApp Sprachbefehle für den Assistenten in ihre Anwendung einbauen. Außerdem könnte Bixby euch schon bald bei Aktienkäufen beraten. Es bleibt zu hoffen, dass diese und weitere noch kommende Neuerungen dann auch zügig mit der deutschen Bixby-Version funktionieren – und nicht erst mit langer Verzögerung.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für März 2019 bringt Selfie-Feature mit
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus beherrschen nach dem Update eine Funktion des Galaxy S10
Samsung spendiert per Update ein Feature des S10: Das Sicherheitsupdate für März 2019 bringt eine neue Kamera-Funktion auf das Galaxy S9 und S9 Plus.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für März 2019
Michael Keller
Noch hält Samsung die Firmware auf dem Galaxy Note 8 aktuell
Das Galaxy Note 8 wird wieder sicherer: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für März 2019 aus, das alle bekannten Sicherheitslücken schließt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.