CURVED-Cast #22: Taugt Daydream View für Tagträumer?

Im neuen CURVED-Cast reden Jan und Marco über Googles neue VR-Brille Daydream View und erklären, warum es derzeit die beste Lösung für Virtual-Relality-Inhalte auf dem Smartphone ist. Außerdem geht's um die aktuelle Gerüchtelage zum Samsung Galaxy S8 und die möglichen Auswirkungen der US-Wahl auf die Techbranche.

Weiterführende Links

Die aktuelle Folge binden wir immer freitags über SoundCloud ein. Wenn Ihr den Podcast auch unterwegs hören wollt, könnt Ihr alle Folgen auch über iTunes herunterladen oder in Stitcher anhören. Weitere Plattformen folgen. Wenn Euch gefällt, was Ihr hört, abonniert uns gerne und hinterlasst einen Kommentar.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung DeX verwan­delt das Galaxy S8 in einen PC-Ersatz
Das Bindeglied zwischen Smartphone und Monitor: Samsung "Docking Experience", kurz DeX.
Um das Galaxy S8 stärker als Arbeitsgerät zu etablieren, hat Samsung die DeX Station präsentiert. Das Modul verwandelt das Smartphone in einen PC.
Gear 360 (2017): Die zweite Gene­ra­tion der 360-Grad-Kamera filmt in 4K
Jan Johannsen
Die Gear 360 (2017) funktioniert mit vielen Android-Geräten und iPhones.
Samsung hat die zweite Generation seiner 360-Grad-Kamera Gear 360 vorgestellt, die in 4K aufnimmt und Euch Livestreams ermöglicht.
Mehr Immer­sion, mehr Kontrolle: Samsung bringt Gear VR mit Control­ler raus
Die größte Neuerung an der Gear VR ist der beiliegende Controller.
Die Samsung Gear VR erhält 2017 ebenfalls ein Update. Für mehr Kontrolle und einfachere Navigation legt Samsung der VR-Brille einen Controller bei.