CURVED-Cast #22: Taugt Daydream View für Tagträumer?

Im neuen CURVED-Cast reden Jan und Marco über Googles neue VR-Brille Daydream View und erklären, warum es derzeit die beste Lösung für Virtual-Relality-Inhalte auf dem Smartphone ist. Außerdem geht's um die aktuelle Gerüchtelage zum Samsung Galaxy S8 und die möglichen Auswirkungen der US-Wahl auf die Techbranche.

Weiterführende Links

Die aktuelle Folge binden wir immer freitags über SoundCloud ein. Wenn Ihr den Podcast auch unterwegs hören wollt, könnt Ihr alle Folgen auch über iTunes herunterladen oder in Stitcher anhören. Weitere Plattformen folgen. Wenn Euch gefällt, was Ihr hört, abonniert uns gerne und hinterlasst einen Kommentar.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Daydream: Großes Update und neues Head­set kommen im Herbst
Christoph Lübben
Das neue Daydream View gibt es in drei verschiedenen Farben
Neuerungen für Virtual Reality: Google hat eine neue Version des Daydream View veröffentlicht. Bald könnte auch das Update auf Daydream 2.0 kommen.
Apple CarPlay erlaubt unter iOS 12 den Wech­sel zu Google Maps
Lars Wertgen
Google Maps läuft nun auch mit Apple CarPlay
Apple öffnet sich mit iOS 12 für die Anwendungen von externen Navi-Apps: Mit CarPlay könnt ihr ab sofort auch Google Maps nutzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.