Das iPhone 7 hat sich im letzten Quartal besser verkauft als das iPhone 8

Das iPhone 8 verkauft sich offenbar nicht ganz so gut wie sein Vorgänger
Das iPhone 8 verkauft sich offenbar nicht ganz so gut wie sein Vorgänger(© 2017 Apple)

Gleich drei neue Mobiltelefone hat Apple in diesem Jahr veröffentlicht. Trotzdem verkauft sich das iPhone 7 offenbar weiterhin blendend. Im dritten Quartal 2018 soll es sogar das meistverkaufte Smartphone der Welt gewesen sein. Das iPhone 8 kann in dieser Hinsicht nicht mithalten.

Das iPhone 7 verkaufte sich im dritten Quartal 2017 rund 13 Millionen Mal, behaupten die Marktforscher von Canalys in einem Bericht. Platz zwei habe mit einigem Abstand das iPhone 6s belegt, für das sich anscheinend 7,9 Millionen Kunden entschieden. Die drittmeisten Verkäufe soll Samsung mit einem Gerät für sich verbuchen können, das einer ganz anderen Preisklasse angehört: Das Galaxy J2 Prime habe 7,8 Millionen Mal den Besitzer gewechselt.

iPhone 8 außerhalb der Top 5

Komplettiert werden die Top 5 von den Oppo-Smartphones A57 und R11. Das iPhone 8 landete in der Statistik außerhalb der Top 5: "Nur" 5,4 Millionen Mal und damit nicht einmal halb so oft wie sein Vorgänger soll Apple es verkauft haben. Interessant ist auch: Es griffen wohl mehr Kunden zur Plus-Variante des iPhone 8 (6,3 Millionen). Für die Mehrheit der Apple-Nutzer ist demnach ein großes Display wichtig. Gemeinsam kämen beide Modelle auf 11,8 Millionen Verkäufe – laut Canalys 3,2 Millionen weniger als das iPhone-7-Line-up im ersten Quartal nach dessen Launch verzeichnen konnte.

Einer der Hauptgründe für den geringeren Absatz ist sicherlich, dass Apple in diesem Jahr noch ein drittes Smartphone auf den Markt gebracht hat. Das iPhone X bietet im Vergleich zum iPhone 8 ein vollkommen neues Design mit nahezu randlosem OLED-Display. Zudem besitzt es die TrueDepth-Kamera. Für viele Kunden sind das offenbar überzeugende Argumente, um es dem iPhone 8 vorzuziehen – trotz des sehr hohen Preises. Da das Jubiläums-iPhone erst seit dem 3. November 2017 erhältlich ist, taucht es in der Statistik noch nicht auf.

Weitere Artikel zum Thema
Mit diesen Serien kommt ihr gut durch den Herbst
Fabian Rehring
Netflix reist in den Wilden Westen: Serienknüller wie "Godless" bringen euch gut unterhalten durch den Herbst
Von explosiver Action im Wilden Westen bis hin zu ulkigem Wikinger-Klamauk: Mit diesen Netflix-Serien ist der verregnete Herbst gerettet.
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido6
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs4
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.