Galaxy A5 (2017) erhält Sicherheitsupdate für Januar 2018

Samsung hält das Galaxy A5 (2017) in Bezug auf Sicherheit auf dem neuesten Stand
Samsung hält das Galaxy A5 (2017) in Bezug auf Sicherheit auf dem neuesten Stand(© 2017 CURVED)

Das Galaxy A5 (2017) ist selbst zwar nur Mittelklasse, doch Samsungs Geschwindigkeit bei der Verteilung von Aktualisierungen ist offenbar Oberklasse: Der Rollout vom Sicherheitsupdate für Januar 2018 hat mittlerweile in den ersten Regionen begonnen. Geschlossen werden über 100 Lücken im Android-System.

Das Sicherheitsudpate für Januar 2018 rollt für das Galaxy A5 (2017) in den Niederlanden aus, wie SamMobile berichtet. Aktuell gilt dies aber wohl nur für Geräte, die nicht an einen Netzanbieter gebunden sind. Nach der Installation gibt das Mittelklasse-Smartphone die Firmware-Version "A520FXXU4BRA8" an. Damit erhält das Smartphone die Aktualisierung jedenfalls noch vor den Top-Modellen von Samsung, wie dem Galaxy S8 oder dem Galaxy Note 8.

Nur wenige Megabyte

Mit einer Größe von 22 MB fällt die Aktualisierung recht klein aus, weshalb der Download auch ohne schlechtes Gewissen über das mobile Internet erfolgen kann. Das Sicherheitsupdate für Januar 2018 schließt gleich 91 Lücken, die das Android-Betriebssystem betreffen. Zudem adressiert es 13 weitere Angriffspunkte, die speziell bei Samsungs angepasster Benutzeroberfläche auf dem Galaxy A5 (2017) vorkommen.

Es dürfte nicht mehr lange dauern, ehe die ersten Nutzer das Sicherheitsupdate für Januar 2018 auch in Deutschland erhalten werden. Ihr könnt in den "Einstellungen" des Galaxy A5 (2017) eine manuelle Suche nach neuen Aktualisierungen durchführen, falls ihr nicht auf die entsprechende Benachrichtigung warten wollt. Womöglich steht euch die neue Version in den kommenden Tagen ja schon zur Verfügung.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A5 (2017): Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben
Das Galaxy A5 (2017) erhält mit Android Oreo ein paar neue Features
Zumindest in Russland wird das Update auf Android Oreo für das Galaxy A5 (2017) schon verteilt. Schon bald könnte der Rollout in Deutschland starten.
Galaxy A5 (2016 und 2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Februar
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2017) wird mit dem Februar-Update wieder ein Stückchen sicherer
Samsung verteilt wieder Updates für die Galaxy-A5-Modelle von 2016 und 2017. Die neue Software enthält Googles Sicherheitsupdates für Februar 2018.
Galaxy A5 (2017) erhält Sicher­heits­up­date für Februar
Francis Lido
Samsung macht das Galaxy A5 (2017) sicherer
Samsung beginnt, das Sicherheitsupdate für das Galaxy A5 (2017) auszurollen. Unter anderem soll es vor Meltdown und Spectre schützen.