Galaxy A7 (2017): Release in Europa steht auf der Kippe

Peinlich !5
Das erste Galaxy A7 von 2015 bot Samsung auch hierzulande an
Das erste Galaxy A7 von 2015 bot Samsung auch hierzulande an(© 2015 Samsung)

Verfolgt Samsung beim Galaxy A7 (2017) den gleichen Plan wie schon beim Vorgänger im vergangenen Jahr? Wir hatten so etwas schon befürchtet, doch gibt es nun einen ersten handfesten Hinweis darauf, dass der koreanische Hersteller sein nächstes Mittelklasse-Phablet wieder nicht hierzulande anbieten wird.

Möglicherweise wollte Samsung beim ersten Galaxy A7 von 2015 noch testen, ob sich das Phablet auch in Deutschland gut verkaufen lässt. Möglicherweise haben die Zahlen dann aber enttäuscht. Das Galaxy A7 (2016) wurde nicht mehr hierzulande angeboten und wie SamMobile berichtet, sieht es so aus, als könnte das Galaxy A7 (2017) dasselbe Schicksal ereilen. Den entscheidenden Hinweis liefert eine Liste, in der Samsung alle Smartphones aufführt, die mit der neuen Gear S3-Smartwatch kompatibel sind.

Keine großen Phablets

In der Übersicht fällt auf, dass Samsung sogar schon das Galaxy A3 (2017) und das Galaxy A5 (2017) aufführt, obwohl beide noch nicht vorgestellt wurden. Das große A7 (2017) ist allerdings nicht in der Liste enthalten, die ansonsten sehr vollständig wirkt und sogar Klassiker wie das Galaxy Note 2 oder das erste Galaxy A7 von Anfang 2015 enthält.

Gerade angesichts des zurückgezogenen Galaxy Note 7 könnte es den einen oder anderen Freund von Samsung-Phablets vielleicht enttäuschen, wenn es das A7 (2017) womöglich nicht nach Deutschland schafft. Wirklich große und leistungsstarke Smartphones hat der koreanische Hersteller trotz einer vergleichsweise üppigen Produktpalette nicht im aktuellen Angebot. Wer eine Bildschirmdiagonale jenseits der 5,5-Zoll bevorzugt, findet unter den zur Gear S3 kompatiblen Modellen nur das Galaxy S6 Edge Plus von 2015, die Note 4-Modelle von 2014 oder aber das wirklich große Galaxy Mega 6.3, das noch von 2013 stammt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.