Galaxy A8 (2016): Smartphone aus Glas und Metall offenbar dünner als Note 7

Her damit !5
Das Galaxy A8 (2016) ist dem Galaxy S7 nicht unähnlich
Das Galaxy A8 (2016) ist dem Galaxy S7 nicht unähnlich(© 2016 Twitter/OnLeaks)

Das aktuelle High-End-Phablet von Samsung, das Galaxy Note 7, sorgt zur Zeit für große Probleme und viel Aufsehen. Mit dem Galaxy A8 (2016) soll der koreanische Hersteller momentan aber bereits am nächsten großformatigen Smartphone arbeiten. Der Leak-Experte OnLeaks alias Steve Hemmerstoffer hat nun via Twitter einige Renderbilder veröffentlicht, die es bereits zeigen sollen.

Der Release des ersten Galaxy A8 liegt bereits über ein Jahr zurück. Samsung veröffentlichte den Vorgänger des nun erwarteten neuen Modells nur in China, dabei handelt es sich bei dem Phablet durchaus um ein interessantes Gerät. Das Galaxy A8 (2016) soll erneut ein 5,7-Zoll-Full-HD-Display besitzen und mit 156,5 x 77,5 x 7,3 Millimetern auch ähnlich groß sein. Zwar ist das Smartphone mit 7,3 mm immer noch deutlich dünner als das Galaxy Note 7, doch machte der Vorgänger vor allem mit seinem nur 5,9 mm dünnen Gehäuse auf sich aufmerksam.

Phablet-Variante des Galaxy S6

Sowohl die Innenausstattung als auch das Äußere des Galaxy A8 (2016) erinnert an das Galaxy S6 von 2015. Das Phablet besitzt nicht wie das S7 Edge oder dessen Vorgänger die gekrümmten Bildschirmseiten. Gerüchten zufolge soll das Gehäuse aus Glas und Metall bestehen, was dem Gerät ein durchaus edles Aussehen verleiht.

Im Innern soll zudem, wie im Galaxy S6, ein Exynos 7420-Chipsatz mit 3 GB RAM arbeiten. Der interne Speicher wird vermutlich 32 GB groß sein und könnte wie im Vorgänger per microSD-Karte erweiterbar sein. Auch die im Galaxy A8 (2016) verbauten Kameras sollen mit denen des Samsung-Flaggschiffs von 2015 übereinstimmen. Gerüchten zufolge soll das neue Phablet mit Android 6.0.1 ausgeliefert werden. Ab wann und wo Samsung das Gerät zum Kauf anbieten möchte, ist nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Xperia Z5 und Z5 Premium: Sony rollt das Update auf Android Nougat aus
Her damit !8Das Sony Xperia Z5 erhält endlich das Update auf Android Nougat
Hallo, Nougat: Für das Xperia Z5 und Z5 Premium hat der Rollout auf Android 7.0 begonnen. Besitzer des Z5 Compact müssen noch warten.
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.