Galaxy Note 7 auf Foto ohne Edge-Display geleakt

Weg damit !34
Die vermeintliche Galaxy Note 7-Variante besitzt keine gebogenen Bildschirmkanten
Die vermeintliche Galaxy Note 7-Variante besitzt keine gebogenen Bildschirmkanten(© 2016 Weibo/淘客科技)

Geleakte Fotos und Renderbilder vom nahenden Galaxy Note 7 gab es schon einige und eigentlich schien festzustehen, dass Samsung das Phablet nur in einer Variante mit Edge-Display anbieten wird. Ein Foto, das beim chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo vom französischen Tech-Portal NoWhereElse aufgespürt wurde, zeigt nun aber offenbar erstmals ein Note 7 mit flachen Bildschirmkanten.

Bei dem abgebildeten Gerät soll es sich offenbar um einen Prototyp des Galaxy Note 7 handeln, den Samsung wirklich entwickelt hat. Details wie der deutlich erkennbare Infrarot-Irisscanner im oberen Bereich der Vorderseite scheinen dies zu bestätigen. Unklar ist allerdings, von wann das Bild stammt und zu welchem Zeitpunkt diese flache Variante des Phablets ohne das erwartete Edge-Display entwickelt wurde.

Trotzdem wohl nur ein Edge-Modell

Auch wenn Samsung ein flaches Modell des Galaxy Note 7 entwickelt hat, ist es doch recht unwahrscheinlich, dass so ein Modell im August vorgestellt wird. Fast täglich machen aktuell Gerüchte und Leaks zum kommenden High-End-Phablet die Runde und mehrfach hieß es, dass Samsung nur noch ein Gerät mit dem speziellen Edge-Design plane.

Glücklicherweise vergeht bis zum 2. August nicht mehr allzu viel Zeit. Dann wird der koreanische Hersteller das Galaxy Note 7 vorstellen und letzte Fragen klären. Außer der Frage nach möglichen Speichervarianten neben dem bestätigten 64 GB-Modell und dem Preis interessiert uns auch, ob und inwiefern Samsung den S Pen Eingabestift weiterentwickelt hat, der zum Phablet gehören sollte.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
2
Weg damit !16LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.