Galaxy Note 8: Hier könnt Ihr die Präsentation live mitverfolgen

Am 23. August 2017 fällt endlich der Vorhang: Samsung stellt am Mittwoch-Abend das Galaxy Note 8 offiziell vor und klärt damit, welche der vielen Gerüchte und Leaks zum Premium-Phablet der Wahrheit entsprechen.

Was die Basisdaten und das Design des Galaxy Note 8 betrifft, so gibt es während der Präsentation wahrscheinlich keine Überraschung. Über mögliche Spezial-Features ist jedoch nur wenig bekannt, so dass Samsung durchaus noch den einen oder anderen Zuschauer des Live-Streams in Staunen versetzen könnte. Und außerdem wird das Galaxy Note 8 sicherlich nicht die einzige Neuerung sein, die der Hersteller präsentieren wird. Der Stream startet um 17:00 Uhr deutscher Zeit und ist oberhalb dieses Artikels eingebunden.

Vorschau auf die IFA?

Zumindest wird Samsung auch passendes Zubehör für das Galaxy Note 8 vorstellen. So könnte beispielsweise der enthaltene S Pen neue Funktionen aufweisen. Die Dex-Station soll auch mit dem High-End-Phablet funktionieren und vielleicht bietet Samsung ja auch wieder eine Ansteck-Tastatur mit physischen Tasten an, wie sie vor etwa zwei Jahren für das Galaxy Note 5 vorgestellt wurde.

Sollte Samsung neben dem Note 8 nicht auch noch ein Wearable oder ein Tablet präsentieren, könnte es zumindest eine Vorschau auf die kommende IFA geben. Ebenfalls vor zwei Jahren nutzte der Hersteller aus Südkorea nämlich das Unpacked-Event für seine neuen Premium-Phablets, um auf die baldige Vorstellung einer neuen Smartwatch hinzuweisen. Damals gab es im Anschluss in Berlin dann die Gear S2 zu sehen. Vielleicht hat Samsung ja eine ähnliche Vorschau auch in diesem Jahr geplant. Genaues erfahren wir, wenn Samsung sein Unpacked-Event startet.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Dezem­ber 2017
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 hat eine große Aktualisierung mit Dezember-Sicherheitsupdate erhalten
Das Galaxy Note 8 hat das Sicherheitsupdate für Dezember bereits in mehreren Regionen erhalten. Bald dürfte es auch in Deutschland so weit sein.
Galaxy Note 8: Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben3
Für einige Nutzer des Galaxy Note 8 heißt es schon "Hallo, Android Oreo"
Das Galaxy Note 8 erhält vor dem Galaxy S8 das Update auf Android Oreo: Die ersten Nutzer vermelden, dass sie die Aktualisierung bekommen haben.
iPhone X und Galaxy Note 8: Darum ist Einbren­nen bei OLED kein Problem
Christoph Lübben2
Beim iPhone X dürfte sich der Homescreen erst ins Display einbrennen, wenn ihr es über 17 Stunden lang unverändert eingeschaltet lasst
Ein Nachteil von OLED-Displays ist das Einbrennen von statischen Bildern. Nutzer des Galaxy Note 8 und iPhone X müssen sich aber keine Sorgen machen.