Galaxy Note 8 ist ab sofort erhältlich

Supergeil !6
Mit dem Galaxy Note 8 bringt Samsung wieder ein neues Phablet mit Eingabestift nach Deutschland
Mit dem Galaxy Note 8 bringt Samsung wieder ein neues Phablet mit Eingabestift nach Deutschland(© 2017 CURVED)

Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland und 41 weiteren Ländern nun im Handel erhältlich. Damit bringt der Hersteller aus Südkorea nach langer Zeit erstmals wieder ein (ungefährliches) Modell seiner Note-Reihe mit Eingabestift hierzulande auf den Markt.

Wer den S Pen und den großen Bildschirm lieb gewonnen hat, der musste sich womöglich lange Zeit bis zum Note 8 gedulden. Vom gescheiterten Note 7 einmal abgesehen, ist es immerhin bereits drei Jahre her, dass Samsung ein Phablet mit Eingabestift hierzulande auf den Markt gebracht hat. Das letzte verfügbare Modell war das Note 4. Dessen Nachfolger erschien nicht in Deutschland, das Note 6 wurde übersprungen und das Note 7 musste begleitet von viel Wirbel aufgrund schwerer Probleme mit dem Akku vom Markt genommen werden.

Für produktive Nutzer

Wie auch das Galaxy S8 bietet das Note 8 viel Leistung, ein edles Äußeres und ein hochauflösendes Display. Letzteres ist beim neuen Samsung-Phablet mit einer Diagonale von 6,3 Zoll noch einmal ein Stück größer geworden. Das Key-Feature ist und bleibt der S Pen, der sich auf Knopfdruck aus dem Gehäuse schiebt. Neu ist die Dualkamera, die bald nach einem Software-Update sogar die Videoaufnahme in 4K mit 60 Bildern in der Sekunde erlauben könnte.

Die Note-Reihe richtete sich schon immer in erster Linie an kreative und produktive Nutzer und das ändert sich auch nicht beim Galaxy Note 8. Dafür sprechen der große Bildschirm, der Eingabestift und auch der Preis. 999 Euro kostet das Phablet sowohl in der Standard-Variante als auch in der exklusiv über Samsungs Online-Shop erhältlichen Ausführung mit Dual-SIM-Slot.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für Dezem­ber 2017
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 hat eine große Aktualisierung mit Dezember-Sicherheitsupdate erhalten
Das Galaxy Note 8 hat das Sicherheitsupdate für Dezember bereits in mehreren Regionen erhalten. Bald dürfte es auch in Deutschland so weit sein.
Galaxy Note 8: Erste Nutzer erhal­ten Update auf Android Oreo
Christoph Lübben3
Für einige Nutzer des Galaxy Note 8 heißt es schon "Hallo, Android Oreo"
Das Galaxy Note 8 erhält vor dem Galaxy S8 das Update auf Android Oreo: Die ersten Nutzer vermelden, dass sie die Aktualisierung bekommen haben.
iPhone X und Galaxy Note 8: Darum ist Einbren­nen bei OLED kein Problem
Christoph Lübben2
Beim iPhone X dürfte sich der Homescreen erst ins Display einbrennen, wenn ihr es über 17 Stunden lang unverändert eingeschaltet lasst
Ein Nachteil von OLED-Displays ist das Einbrennen von statischen Bildern. Nutzer des Galaxy Note 8 und iPhone X müssen sich aber keine Sorgen machen.