Galaxy Note 8 ist ab sofort erhältlich

Supergeil !6
Mit dem Galaxy Note 8 bringt Samsung wieder ein neues Phablet mit Eingabestift nach Deutschland
Mit dem Galaxy Note 8 bringt Samsung wieder ein neues Phablet mit Eingabestift nach Deutschland(© 2017 CURVED)

Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland und 41 weiteren Ländern nun im Handel erhältlich. Damit bringt der Hersteller aus Südkorea nach langer Zeit erstmals wieder ein (ungefährliches) Modell seiner Note-Reihe mit Eingabestift hierzulande auf den Markt.

Wer den S Pen und den großen Bildschirm lieb gewonnen hat, der musste sich womöglich lange Zeit bis zum Note 8 gedulden. Vom gescheiterten Note 7 einmal abgesehen, ist es immerhin bereits drei Jahre her, dass Samsung ein Phablet mit Eingabestift hierzulande auf den Markt gebracht hat. Das letzte verfügbare Modell war das Note 4. Dessen Nachfolger erschien nicht in Deutschland, das Note 6 wurde übersprungen und das Note 7 musste begleitet von viel Wirbel aufgrund schwerer Probleme mit dem Akku vom Markt genommen werden.

Für produktive Nutzer

Wie auch das Galaxy S8 bietet das Note 8 viel Leistung, ein edles Äußeres und ein hochauflösendes Display. Letzteres ist beim neuen Samsung-Phablet mit einer Diagonale von 6,3 Zoll noch einmal ein Stück größer geworden. Das Key-Feature ist und bleibt der S Pen, der sich auf Knopfdruck aus dem Gehäuse schiebt. Neu ist die Dualkamera, die bald nach einem Software-Update sogar die Videoaufnahme in 4K mit 60 Bildern in der Sekunde erlauben könnte.

Die Note-Reihe richtete sich schon immer in erster Linie an kreative und produktive Nutzer und das ändert sich auch nicht beim Galaxy Note 8. Dafür sprechen der große Bildschirm, der Eingabestift und auch der Preis. 999 Euro kostet das Phablet sowohl in der Standard-Variante als auch in der exklusiv über Samsungs Online-Shop erhältlichen Ausführung mit Dual-SIM-Slot.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9: Das Sicher­heits­up­date für Okto­ber ist da
Sascha Adermann
Das Samsung Galaxy Note 9 erhält ab sofort das Sicherheitsupdate für Oktober
Zwölf kritische Sicherheitslücken schließt Samsung auf dem Galaxy Note 9 mit dem Sicherheitsupdate für Oktober. Auch das Note 8 erhält den Patch.
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.