Samsung könnte das Galaxy Note 8 auf der IFA zeigen

Her damit !36
Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem Konzept dem Galaxy S8 ähnlich sehen
Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem Konzept dem Galaxy S8 ähnlich sehen(© 2017 Techconfigurations / YouTube)

Kommt das Galaxy Note 8 gemeinsam mit dem iPhone 8 auf den Markt? Gerüchten zufolge könnte Samsung sein nächstes Phablet erst Anfang September 2017 der Öffentlichkeit präsentieren. Zwar würde das Gerät dadurch später als sein Vorgängermodell auf den Markt kommen, dafür aber zeitnah zum erwarteten Release des Jubiläums-iPhones – als direkter Konkurrent.

In den vergangenen zwei Jahren hat Samsung das Galaxy Note 5 und das mittlerweile eingestellte Galaxy Note 7 jeweils auf einem eigenen Event im August vorgestellt. Deren Vorgänger wurden jedoch noch im Rahmen der IFA enthüllt, wie Korea Times berichtet. Einem Interview mit dem IFA Executive Director Jens Heithecker zufolge könnte Samsung in diesem Jahr das Galaxy Note 8 wieder auf der Messe präsentieren, anstatt ein eigenes Event abzuhalten.

Samsung hält die größte Präsentation

Auf der IFA 2017 in Berlin soll Samsung die größte Präsentation der Messe abhalten. Jedoch sei derzeit noch nicht klar, ob beispielsweise ein neues TV-Gerät oder andere Produkte präsentiert werden. Somit soll es durchaus möglich sein, dass Samsung das Galaxy Note 8 dort vorstellt. Heithecker würde dies zumindest begrüßen, laut ihm sei die IFA im Vergleich zu einem separaten Samsung-Event im August "ein besserer Ort" für die Enthüllung des Phablets, da viele Journalisten aus allen Ländern anwesend sein werden. "Es ist nicht möglich, so viele in einer anderen Stadt, egal wo, im August zu versammeln. Das ist unser Angebot [an Samsung]", fügt Heithecker hinzu.

Die IFA 2017 findet vom 1. bis zum 6. September in Berlin statt. Wenn Samsung das Galaxy Note 8 wirklich erst im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert, könnte es beinahe zeitgleich zum iPhone 8 auf den Markt kommen, das ebenfalls im September vorgestellt werden soll. Die beiden Geräte würden dann in noch stärkerer Konkurrenz zueinanderstehen als ohnehin schon. Es ist nur die Frage, ob sich Samsung auf ein derartiges Verkaufs-Duell mit Apple einlassen möchte.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.
Galaxy Note 8: Samsung verteilt neues Sicher­heits­up­date für August 2018
Guido Karsten
Mit dem neuen Software-Update wird das Galaxy Note 8 noch etwas sicherer
Samsung hat ein Update für das Galaxy Note 8 auf den Weg gebracht. Das enthält zwar nicht Android Pie, doch verbessert es dafür die Sicherheit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.