Galaxy Note 8: So könnte das Phablet mit S Pen aussehen

Her damit !26
Dieses Design-Konzept des Note 8 zeigt den Eingabestift im Einsatz
Dieses Design-Konzept des Note 8 zeigt den Eingabestift im Einsatz(© 2017 Behance / Sam Lam Chin Pong)

Die offizielle Enthüllung des Galaxy Note 8 findet laut Leak-Experte Evan Blass im September 2017 statt. Bis dahin müssen wir uns mit Design-Konzepten begnügen. Auf Behance zeigt der Designer Sam Lam Chin Pong zum Beispiel, wie das Gerät mit S Pen aussehen könnte.

In dem Konzept sieht das Note 8 wie eine etwas breitere Version von Samsungs Galaxy S8 aus. Es hat eine Dualkamera auf der Rückseite und einen S Pen, mit dem Ihr den Touchscreen bedienen könnt. Das Note 8 wirkt auf den Bildern extrem dünn und wartet mit einem Infinity Display ohne seitlichen Rahmen auf. Der S Pen hat am hinteren Ende einen Druckknopf. Samsungs Eingabestift besteht in dem Konzept offenbar aus Kunststoff.

Anschlüsse zu nah am Gehäuserand

Concept Phones vermutet, dass der Stift des Galaxy Note 8 mit mindestens 2000, vielleicht sogar mit bis zu 4000 Druckstufen daherkommen wird. Die neuen Konzeptbilder zeigen auch die Ober- und Unterseite des kommenden Smartphones im Detail: Der abgebildete USB-Typ-C-Anschluss und die Audio-Buchse befinden sich nach Meinung von Concept Phones allerdings etwas zu nah am Rand des Note 8.

Der Designer Sam Lam Chin Pong geht im Übrigen genau wie Evan Blass davon aus, dass Samsung sein Galaxy Note 8 im September der Öffentlichkeit präsentieren wird. In früheren Berichten war von einer Vorstellung am 26. August die Rede gewesen. Da die Angaben von Blass in der Regel zutreffen und der Termin im August auf einen für Produktvorstellungen eher unüblichen Samstag fiele, gilt eine Vorstellung im September als wahrscheinlich.