Galaxy Note 8 soll Mitte August auf Event in New York präsentiert werden

Das Galaxy Note 8 soll schon Mitte August enthüllt werden
Das Galaxy Note 8 soll schon Mitte August enthüllt werden(© 2017 Twitter/@VenyaGeskin1)

Kommt das Galaxy Note 8 wirklich früher als erwartet? Zuletzt wurde darüber berichtet, Samsung könnte das Phablet schon im August vorstellen. Dieses Gerücht habe jetzt der Leak-Experte Ice Universe über die chinesische Mikroblogging-Plattform Weibo bestätigt: Das Smartphone wird ihm zufolge Mitte August der Öffentlichkeit präsentiert.

Demnach könnte die Vorstellung des Galaxy Note 8 zwischen dem 14. und 20. August 2017 stattfinden, wie GizmoChina berichtet. Zuvor hieß es, Samsung könnte das Phablet erst Anfang September auf der IFAin Berlin vorstellen. Mit der früheren Präsentation will der Hersteller angeblich einen Vorsprung erhalten, bevor im September mit dem iPhone 8 eine voraussichtlich starke Konkurrenz auf den Markt kommt. Das Galaxy Note 8 soll vom Look und Design her dem Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus ähneln. Zuletzt deutete auch eine geleakte Display-Abdeckung darauf hin.

Zu wenig Zeit für Fingerabdrucksensor im Display

Ein Highlight des Galaxy Note 8 ist angeblich die Dualkamera auf der Rückseite – mit dreifachen optischen Zoom. Einen im Display verbauten Fingerabdrucksensor wird es wohl nicht geben, angeblich komme es bei der Technologie noch zu Problemen bei der Ausleuchtung des Bildschirmes, die bis zum Release des Phablets nicht mehr behoben werden können. Demnach ist es möglich, dass sich das Bauteil wie beim Galaxy S8 auf der Rückseite findet.

Das Galaxy Note 8 wird wohl ein schweres Erbe antreten: Im Sommer 2017 sorgte der Vorgänger für Schlagzeilen, als sich offenbar mehrere Geräte selbst entzündeten. Samsung musste das Galaxy Note 7 schließlich ganz vom Markt nehmen. Doch einige der problematischen Modelle kommen generalüberholt wieder in den Verkauf. Die Bezeichnung dieser Geräte soll "Galaxy Note FE" lauten.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.