Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy Note 9: 512-GB-Ausführung angeblich nicht für alle Märkte

Das Galaxy Note 8 verfügt nur über 64 GB internen Speicher
Das Galaxy Note 8 verfügt nur über 64 GB internen Speicher (© 2017 CURVED )
profile-picture

18.06.18 von

Lars Wertgen

Das Samsung Galaxy Note 9 bringt wohl einige interessante Eigenschaften mit. Es soll sogar eine Variante mit 512 GB Speicherplatz erscheinen. Der Hersteller plant jedoch angeblich, nicht alle Märkte mit dieser Ausführung zu versorgen.

Ein großer Kritikpunkt des Galaxy Note 8 ist die überschaubare Speicherkapazität von 64 GB. Umso erfreulicher dürfte das Gerücht sein, dass Samsung ein Modell des Galaxy Note 9 mit 512 GB internem Speicher ausstatten will. Der Leaker Ice Universe hat allerdings keine guten Nachrichten für deutsche Nutzer: Die Variante mit XXL-Speicher wird es laut seinem Tweet nur in ausgewählten Ländern geben – in China und Südkorea.

Mehr als 64 GB Speicher für Deutschland?

Das hierzulande aktuell einzige erhältliche Smartphone mit 512 GB Speicher ist das seit April 2018 verfügbare Porsche Design Huawei Mate RS, das 1700 Euro kostet. Bislang gab es die Hoffnung, Samsung könnte diese Speichergröße nun auch einer breiteren Masse zugänglich machen. Da dies angeblich nicht der Fall ist, bleibt nur zu hoffen, dass hierzulande wenigsten eine Ausführung mit 256 GB oder 128 GB Speicherplatz erscheint.

Den Wahrheitsgehalt der geleakten Information werden wir wohl schon im August 2018 verifizieren können, wenn das Samsung Galaxy Note 9 vorgestellt werden soll. Dann wird sich auch zeigen, ob die Südkoreaner gleich 8 GB RAM in ihrem Flaggschiff verbaut haben. Zudem soll es eine neue Schnellladetechnologie sowie einen großen Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh geben.

Galaxy A52 Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A52 + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
19,99 €
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A32 5G + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema