Galaxy Note 9: Samsung arbeitet bereits am nächsten Phablet

Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 8 wird schon vorbereitet
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 8 wird schon vorbereitet(© 2017 CURVED)

Das Galaxy Note 9 kommt: Das Galaxy Note 8 ist noch nicht lange auf dem Markt, doch das Entwickler-Team von Samsung arbeitet bereits am Nachfolger. Auch zum Fokus der Entwicklung äußert sich das Unternehmen aus Südkorea.

Im Interview mit dem Samsung Newsroom erklärt BJ Kang, der zum Planungs-Team des Galaxy Note 8 gehört, wie der Prozess der Entwicklung vonstattenging. Doch am Ende des Gesprächs gibt er schon einen Ausblick auf das nächste große Projekt: das Galaxy Note 9. Entgegen der üblichen Praxis habe das Team in diesem Jahr nach dem Release des neuen Note-Phablets keine Pause gemacht, sondern sich sofort in die Entwicklung des Nachfolgers gestürzt.

Fokus auf neuem S Pen

Details zum Galaxy Note 9 verrät Kang in dem Interview nicht. Aber er gibt preis, dass ein Fokus in der Arbeit auf der Weiterentwicklung von "Schlüssel-Features wie dem S Pen" liegt. Außerdem verspricht er, dass die Bedürfnisse der Nutzer auf der Prioritätenliste ganz oben stehen und es dementsprechend Neuerungen geben wird.

Auch wenn sich die Entwicklung noch in einem frühen Stadium befindet – der Analyst Ming-Chi Kuo hat bereits vor Kurzem kundgetan, was er vom Nachfolger des Galaxy Note 8 erwartet. Demnach soll das Phablet, das voraussichtlich im Spätsommer oder Herbst 2018 erscheinen wird, ein Feature mitbringen, das bereits dem Vorgänger (fälschlicherweise) zugeschrieben wurde: einen Fingerabdrucksensor im Display. Das Galaxy S9 soll aktuellen Mutmaßungen zufolge wie das iPhone X eine Frontkamera zur Gesichtserkennung erhalten. Sollte dieses Gerücht der Wahrheit entsprechen, wird Samsung vermutlich auch das Galaxy Note 9 mit dieser Komponente ausstatten.

Weitere Artikel zum Thema
Android-Upda­tes: Diese Herstel­ler brin­gen neue Soft­ware am schnells­ten
Sascha Adermann
Samsung gehört zu den Herstellern, die Android-Updates inzwischen schneller verteilen
Viele Smartphone-Hersteller verteilen Android-Updates seit einiger Zeit schneller an die Nutzer. Aber wer macht dabei den besten Job?
Galaxy Note 9: Update auf Android Pie bringt Ton-Modus für Gaming mit
Sascha Adermann
Dank des speziellen Dolby-Atmos-Modus ist der Sound in Spielen lauter
Mit dem Update auf Android Pie erhält das Galaxy Note 9 einen speziellen Dolby-Atmos-Modus für Spiele. Die Einbettung des Features ist gut durchdacht.
Samsung Galaxy Note 9: Android Pie nun für alle Nutzer verfüg­bar
Sascha Adermann
Samsung Galaxy Note 9
Samsung rollt das Update auf Android Pie für alle Nutzer des Galaxy Note 9 in Deutschland aus. Damit erstrahlen die Menüs in neuem Look.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.