Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Neue Update-Politik? Galaxy Note 9 bekommt Software-Update

Samsung Galaxy Note 9
Samsung Galaxy Note 9 (© 2018 CURVED )

Apple hatte bislang immer die Nase vorn, wenn es um eine lange Updateversorgung für ältere Smartphones ging. Nun will Samsung offenbar aufholen und versorgt das vier Jahre alte Galaxy Note 9 mit einem neuen Sicherheitspatch.

Android-Smartphones haben den Ruf, schnell veraltet zu sein, weil die Hersteller ihre Geräte nur für kurze Zeit mit wichtigen Updates ausstatten. Apple agiert hier deutlich Nutzerfreundlicher, denn selbst mehrere Jahre alte iPhones erhalten weiterhin neue iOS-Versionen und Sicherheitsupdates. Auch Samsung hat nun einen Schritt in dieselbe Richtung gemacht – mit einem Update für das Galaxy Note 9.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Das Samsung-Handy ist seit 2018 auf dem Markt, inzwischen also rund 4 Jahre alt. Trotzdem versorgt der Hersteller das Smartphone weiterhin mit Aktualisierungen. Das neueste Update könnt ihr euch ab sofort herunterladen. Dafür geht ihr zu Einstellungen > Software-Update > Herunterladen und installieren.

Auf der Suche nach einem neuen Galaxy-Handy? Die Note-Reihe wurde inzwischen eingestellt, doch das Samsung Galaxy S22 Ultra (hier mit Vertrag) füllt künftig die Lücke.

Bekommen wir auch eine neue Android-Version für das Note 9?

So schön die Nachricht über ein Software-Update ist, so schnell ebbt die Freude auch wieder ab. Bei der Aktualisierung handelt es sich lediglich um ein Sicherheitsupdate, nicht um eine neue Android-Version. Das Galaxy Note 9 kam mit Android 8 auf den Markt, bekam ein Jahr später Zugriff auf Android 9 und wieder ein Jahr später stand Android 10 ins Haus. Android 11 und Android 12 waren jedoch nicht mehr für das Note 9 vorgesehen und auch aktuellere Versionen landen nicht mehr auf dem Samsung-Smartphone.

Sicherheitsupdates für ältere Geräte sind grundsätzlich weniger aufwändig als die Portierung von aktuellen Betriebssystem-Versionen. Nicht zuletzt wegen der teilweise veralteten Hardware. Denkbar wäre, dass Samsung das Galaxy Note 9 noch ein oder zwei Jahre mit Sicherheitsupdates ausstattet – danach wäre das Smartphone rund 6 Jahre alt und Aktualisierungen dürften sich kaum noch lohnen. Auf eine Update-Politik á la Apple sollten sich Samsung-Nutzer vorerst jedoch keine Hoffnungen machen.

Deal Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
100 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema