Galaxy S10: Samsung teasert Fingerabdrucksensor im Display und mehr an

Die Enthüllung des Galaxy S10 rückt langsam näher. Während diverse Gerüchte schon erahnen lassen, was uns erwartet, liefert nun auch Samsung selbst einen Vorgeschmack darauf. Mehrere Kurz-Clips geben einen Ausblick auf die Features.

Da die Videos von Samsung Vietnam stammen und dementsprechend auf Vietnamesisch beschrieben sind, ist allerdings nicht bei allen eindeutig klar, um was es geht. So gut wie sicher lässt sich aber sagen, dass der Clip über diesem Artikel auf den Fingerabdrucksensor im Display hinweist, den das Samsung Galaxy S10 Gerüchten zufolge besitzen soll. Das günstigere Galaxy S10e wird den Sensor nach aktuellem Stand dagegen wohl im Powerbutton tragen.

Frontkamera mit Bildstabilisierung?

Das erste Video unter diesem Artikel könnte die Reverse-Charging-Funktion des Samsung Galaxy S10 thematisieren. Ein solches Features würde es euch ermöglichen, andere Geräte mit dem Smartphone aufzuladen. Auch etwa das Huawei Mate 20 Pro bietet so eine Funktion. Denkbar ist allerdings auch, dass der Clip lediglich signalisieren soll, dass sich das S10 selbst besonders schnell aufladen lässt.

Im letzten Clip geht es SamMobile zufolge offenbar um eine Selfie-Kamera, die Videos in 4k aufnimmt und eine optische Bildstabilisierung bietet. Sollte das Galaxy S10 diese tatsächlich erhalten, stünde ruckelfreien Selfie-Videos wohl nichts mehr im Wege. Wir werden es bereits in Kürze genauer wissen: Am 20. Februar 2019 wird Samsung das S10-Lineup aller Voraussicht nach vorstellen – womöglich zusammen mit seinem faltbaren Smartphone.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit5Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.
Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Update kommt in Kürze
Christoph Lübben
Dem Galaxy S10 steht das Update auf One UI 2.1 bevor
Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten in absehbarer Zeit ein Update. Dieses bringt die Benutzeroberfläche One UI 2.1 mit – inklusive neuer Features.
Galaxy S10: Update behebt nervigs­ten Android-10-Bug aller Zeiten
Christoph Lübben
Gefällt mir6Wischgesten waren auf dem Galaxy S10 mehrere Monate lang von einem sehr nervigen Bug geplagt.
Android 10 lieferte dem Galaxy S10 einen nervigen Wischgesten-Bug, den ein Update endlich adressiert. Wie nervig der Fehler war, erfahrt ihr hier.