Galaxy S6 und Co.: Samsung veröffentlicht Sicherheitsupdate für Januar

Her damit !13
Samsung verteilt sein Sicherheitsupdate für Januar auch an die Galaxy S6-Familie
Samsung verteilt sein Sicherheitsupdate für Januar auch an die Galaxy S6-Familie(© 2015 CURVED)

Sicherheitsupdates für Vorzeigemodelle: Samsung hat auf seinem Security-Blog angekündigt, Software-Aktualisierungen für seine Top-Geräte auszurollen. Das Paket für Januar 2016 beinhalte Patches von Google und Samsung.

Laut der Mitteilung von Samsung soll das Update für "bedeutende Flaggschiff-Modelle" zur Verfügung gestellt werden. In der Vergangenheit hätte dies bedeutet, dass ein Update für Geräte ausgerollt wird, die zwischen 2014 und 2016 erschienen sind, berichtet Android Police. Demnach würde das Sicherheitsupdate im Januar für das Galaxy S5, das Galaxy Note 4, das Galaxy Tab S und das Galaxy Tab S2 veröffentlicht. Außerdem würden die aktuellen Top-Smartphones wie das Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge , das S6 Edge Plus sowie das Galaxy Note 5 versorgt.

Weiteres Update wahrscheinlich

Samsung beschreibt auf seinem Security-Blog außerdem die Art der Patches: Demnach werden mit dem Update mittlere bis schwere Sicherheitslücken gestopft. Allerdings könnten nicht alle Patches des Updates für Januar enthüllt werden – laut Android Police ein Hinweis darauf, dass Samsung die Ausnutzung dieser Lücken fürchtet, solange das Update noch nicht vollständig ausgerollt ist. Demnach sei es auch wahrscheinlich, dass in naher Zukunft ein weiteres Update für Galaxy S6 und Co. erscheinen wird.

Im Zuge der Stagefright-Sicherheitslücke, die im Sommer 2015 bekannt wurde, hatte Samsung versprochen, seine Top-Modelle regelmäßig mit Sicherheitsupdates zu versorgen. Im Oktober war ein erstes Update für Galaxy S6 und S6 Edge ausgerollt, dass neben den Patches auch Optimierungen für Apps bieten soll.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller3
Peinlich !6iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller1
Her damit !27Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.