Galaxy S8 Active: Samsung bereitet Outdoor-Variante auf Release vor

Schon das Galaxy S7 ist in einer robusteren Active-Variante auf den Markt gekommen
Schon das Galaxy S7 ist in einer robusteren Active-Variante auf den Markt gekommen(© 2016 SamMobile)

Schon bald könnte das Galaxy S8 Active in den Handel kommen: Offenbar nimmt die spezielle Outdoor-Version des Vorzeigemodells aktuell die letzten Hürden vor dem Release. Viel ist zu dem Gerät jedoch noch nicht bekannt.

Das Galaxy S8 Active soll die Modellnummer SM-G892A erhalten und wurde nun von der Wi-Fi Alliance zertifiziert, wie The Android Soul berichtet. Üblicherweise gehört dieser Schritt zu den letzten Vorgängen, die ein Hersteller vor der Veröffentlichung eines Smartphones vor sich hat. Das Outdoor-Gerät könnte also pünktlich zum Sommerbeginn in den Handel kommen.

Robuster und großer Akku

Sofern Samsung der Active-Serie treu bleibt, wird es sich um ein Gerät handeln, das speziell für Outdoor-Bedingungen und extreme Wetterlagen gedacht ist. Es dürfte beispielsweise deutlich robuster als das herkömmliche Galaxy S8 sein, das als eines der zerbrechlichsten Android-Smartphones gilt. Auch der Akku der Active-Variante könnte über eine deutlich höhere Kapazität als das Standard-Modell verfügen, damit auch etwa bei ganztägigen Ausflügen stets genügend Energie vorhanden ist. Zumindest der Vorgänger Galaxy S7 Active verfügt über einen großen 4000-mAh-Akku.

Zunächst könnte das Galaxy S8 Active exklusiv in den USA über den Mobilfunkanbieter AT&T verkauft werden. Daher ist noch nicht bekannt, wann und ob Ihr das Smartphone auch in Deutschland erwerben könnt. Wie sich diese robuste Outdoor-Variante in puncto Design und Hardware von den anderen S8-Modellen unterscheidet, erfahren wir spätestens dann, wenn Samsung das Gerät offiziell vorstellt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.