Galaxy S8: Samsung startet Firmware-Entwicklung

Her damit !58
Schon beim Galaxy S7 wurde die Firmware ab Mitte Oktober entwickelt – wie jetzt auch beim Galaxy S8
Schon beim Galaxy S7 wurde die Firmware ab Mitte Oktober entwickelt – wie jetzt auch beim Galaxy S8(© 2016 CURVED)

Offenbar ist nicht nur die Hardware für das Galaxy S8 schon in Arbeit: Wie SamMobile erfahren haben will, soll Samsung bereits an der Firmware des kommenden Top-Smartphones arbeiten. Allerdings ist das nicht unbedingt ein Indiz für einen früheren Release.

Die Entwicklung der Firmware soll aktuell in China, Frankreich, Deutschland, Italien, Korea, Polen, England und in den USA stattfinden. Weitere Sprachvarianten für die Galaxy S8-ROM sollen folgen, sobald die erste stabile Version entwickelt und adaptiert wurde. Ein vorgezogener Release ist allerdings trotzdem nicht allzu wahrscheinlich.

Wie beim Galaxy S7

Im Jahr 2015 soll nämlich die Firmware-Entwicklung des Galaxy S7 ebenfalls Mitte Oktober gestartet haben. Samsung hält sich somit offenbar auch beim Nachfolger an einen selbst auferlegten Zeitplan. Zusätzlich könnte die Akku-Krise des Galaxy Note 7 dafür sorgen, dass ein verfrühter Release gar nicht erst möglich ist: Angeblich könnten sich viele Samsung-Projekte durch die noch anhaltende Untersuchung der entzündeten Phablets verzögern.

Laut den aktuellen Gerüchten könnte das Galaxy S8 in zwei unterschiedlichen Ausführungen erscheinen und in der größeren Variante über ein 4K-Display verfügen. Auch ist angeblich eine 30-MP-Dual-Kamera an Bord, mit der hochauflösende Fotos möglich wären. Handfeste Informationen zum Smartphone gibt es aber noch nicht. Spätestens auf der MWC 2017 in Barcelona rechnen wir mit der offiziellen Vorstellung, der 26. Februar 2017 wird aktuell als möglichen Termin gehandelt. Es bleibt spannend, ob Samsung mit dem kommenden Smartphone die Gunst der Kunden zurückgewinnen kann.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth6
Her damit !30Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten
Supergeil !5Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth1
HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.