Galaxy S8: Samsung veröffentlicht Beta-Version von Android 8.0 Oreo

Mit der UI Samsung Experience 9.0 aktualisiert Samsung bald auch die Optik der Software auf dem Galaxy S8
Mit der UI Samsung Experience 9.0 aktualisiert Samsung bald auch die Optik der Software auf dem Galaxy S8(© 2017 Samsung)

Samsung hat den Beta-Test von Android 8.0 Oreo und der eigens entwickelten Benutzeroberfläche Samsung Experience 9.0 für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus gestartet. Interessierte Nutzer können sich für die Teilnahme bewerben – sofern sie in Ländern leben, in denen der Hersteller die Beta bereits anbietet.

Wie das Unternehmen nämlich in seiner Ankündigung verrät, startet der Beta-Test zunächst nur in den USA, Großbritannien und natürlich in Samsungs Heimat Südkorea. Beginnen soll der Probelauf am 2. November 2017. Nutzer in den drei genannten Ländern können sich mit einem aktiven Samsung-Account und einem Galaxy S8 oder S8 Plus über die Samsung-Members-App oder die Anwendung Samsung+ für den Test anmelden.

Beta für Deutschland noch möglich

Wer ein Galaxy S8 oder S8 besitzt und alle Voraussetzungen erfüllt, der soll aber nicht bloß Android 8.0 Oreo auf seinem Smartphone testen können. Laut des Herstellers gehört auch die Benutzeroberfläche Samsung Experience 9.0 zum Umfang des Beta-Tests. Die aktuelle Version von Samsungs eigenem UI, das viele noch unter dem Namen TouchWiz kennen dürften, trägt die Versionsnummer 8.5 und wurde mit dem Galaxy Note 8 veröffentlicht.

Samsungs Produktiv-Phablet wird in der Ankündigung des Beta-Tests übrigens nicht erwähnt. Es ist daher zurzeit davon auszugehen, dass der Hersteller für das Note 8 auch keine Vorabversion des Updates auf Android Oreo veröffentlichen wird. Ob die Beta für das Galaxy S8 und das S8 Plus noch in weiteren Ländern wie Deutschland starten soll, ist nicht ganz klar. Einerseits wird die Zeit bis zum erwarteten finalen Release im Januar 2018 langsam knapp, andererseits gab es Gerüchte über eine geplante zweite Beta-Phase, in die auch Nutzer aus Deutschland einsteigen dürfen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung erklärt: Darum verzö­gert sich das Oreo-Update fürs Galaxy S8
Michael Keller4
UPDATEDas Update auf Android Oreo für das Galaxy S8 liegt aktuell auf Eis
Samsung hat offenbar den Rollout von Android Oreo für das Galaxy S8 gestoppt. Angeblich soll eine neue Firmware bereits in Arbeit sein.
Galaxy S9: Dieses Foto wurde angeb­lich mit dem Top-Smart­phone gemacht
Francis Lido
Naja !12Das Galaxy S9 hat wie sein Vorgänger (Bild) wohl keine Dualkamera
Wie gut ist die Kamera des Galaxy S9 in der Praxis? Ein angeblicher Fotovergleich mit dem Vorgänger soll diese Frage nun beantworten.
Galaxy S8: Android Oreo kommt ohne "Project Treble" für flot­tere Upda­tes
Christoph Lübben
Updates wird das Galaxy S8 wohl nicht schneller als zuvor erhalten – "Project Treble" wird nicht unterstützt
Durch das Update auf Android Oreo könnte das Galaxy S8 künftige Aktualisierungen flotter bekommen. Samsung hat "Project Treble" aber nicht aktiviert.