Galaxy S8: Samsung will das Release-Datum auf dem MWC bekannt geben

Her damit !15
Noch hat Samsung sich nicht zum Design des Galaxy S8 geäußert
Noch hat Samsung sich nicht zum Design des Galaxy S8 geäußert(© 2017 CURVED)

Zwar soll das Galaxy S8 nicht im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) 2017 vorgestellt werden, doch erfahren wir auf der Messe voraussichtlich von offizieller Seite, wann das Vorzeigemodell letztendlich enthüllt wird und in den Verkauf kommt.

Samsungs Leiter der mobilen Sparte, DJ Koh, hat SamMobile zufolge angekündigt, dass im Rahmen des MWC 2017 enthüllt werde, wann das Galaxy S8 in den Handel kommt. Laut der Gerüchteküche soll das Top-Smartphone erst Ende März in New York vorgestellt werden, ein Release erfolge dann wenig später im April. Schon bald wissen wir, ob diese Angaben der Wirklichkeit entsprechen.

Teaser erwartet

Das Galaxy S8 soll auf dem Kongress zudem einen ersten kurzen Auftritt haben. Angeblich zeigt Samsung einen kurzen Teaser, der schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das Top-Smartphone liefern soll. Der Clip sei knapp eine Minute lang und werde auch öffentlich präsentiert. Womöglich wird das Gerät selbst ebenfalls gezeigt – allerdings dann nur hinter verschlossenen Türen.

Am 26. Februar 2017 soll Samsung im Rahmen dieser Veranstaltung zudem das Galaxy Tab S3 präsentieren. Das High-End-Tablet ist Gerüchten zufolge mit einem S Pen ausgestattet, wie er auch bei der Galaxy Note-Reihe zum Einsatz kommt. Optisch soll sich das Tab S3 kaum vom Galaxy Tab S2 unterscheiden, doch im Inneren des Nachfolgers werkeln angeblich ein Snapdragon 820-Chipsatz sowie 4 GB Arbeitsspeicher. Ob die Gerüchte stimmen, erfahrt Ihr zeitnah hier bei uns: CURVED wird bei der Präsentation in Barcelona vor Ort sein.