Galaxy S9: Das Verkaufsdatum soll bereits feststehen

Die Rückseite des Galaxy S9 könnte wie in diesem Konzept aussehen
Die Rückseite des Galaxy S9 könnte wie in diesem Konzept aussehen(© 2017 911mobiles/OnLeaks)

Wann kommt das Galaxy S9 in den Handel? Diese Frage stellen sich schon jetzt viele Nutzer, da das nächste Vorzeigemodell von Samsung vermutlich Anfang 2018 erscheinen wird. Nun gibt es neue Gerüchte, ab welchem Zeitpunkt ihr das High-End-Smartphone erwerben könnt.

Sowohl Galaxy S9 als auch S9 Plus sollen "Anfang März" 2018 erhältlich sein, berichtet PhoneArena unter Berufung auf die südkoreanische Webseite ETNews. Wie bereits zuvor vermutet wurde, soll Samsung die beiden Geräte im Rahmen des MWC (Mobile World Congress) in Barcelona enthüllen. Anstelle des 27. Februars wird aber nun der 25. Februar als Datum für die Keynote genannt. Ursprung der Nachricht seien diverse Zulieferer von Samsung – die neben dem Zeitpunkt für den Verkaufsstart auch Details zum Innenleben verraten haben sollen.

Mehr Platz für den Akku

Das Galaxy S9 soll demnach ein Motherboard in einem neuen geschichteten Design mitbringen, das angeblich dem des iPhone X ähnlich ist. Auf diese Weise könnte im Inneren zum Beispiel Platz für einen größeren Akku geschaffen werden. Bereits zuvor gab es Gerüchte, dass die Flaggschiffe für 2018 im Vergleich zu den Vorgängern größere Akkus besitzen sollen.

Der Report bestätigt auch ein anderes Gerücht: So soll das Galaxy S9 Plus das erste Gerät der Reihe werden, das eine Dualkamera bietet. Das kleinere Modell muss allerdings angeblich mit einer einfachen Kamera auf der Rückseite auskommen. Erst kürzlich ist im Internet ein Bild aufgetaucht, auf dem angeblich das finale Design des S9 zu sehen sein soll. Auch zum Zubehör für das Top-Smartphone hat die Gerüchteküche bereits etwas zu sagen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und S9 Plus: Details zu Kame­ras und Displays gele­akt
Christoph Lübben3
Naja !8Beim Galaxy S9 und S9 Plus soll die Display-Technologie des Galaxy S8 (Bild) zum Einsatz kommen
Das Galaxy S9 soll eine Kamera mit variabler Blende erhalten: Ein weiteres Gerücht spricht nun von diesem Feature – und nennt Details zum Display.
Galaxy S9 soll güns­tigs­tes Flagg­schiff 2018 werden
Francis Lido
Das Galaxy S9 soll günstiger werden als sein Vorgänger (Bild)
Der Präsident von Samsung China äußerte sich zum Preis des Galaxy S9. Seine Aussagen lassen den Schluss zu, dass es günstiger wird als erwartet.
Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter
Christoph Lübben5
Wie wird wohl das fertige Galaxy S9 aussehen?
Ein Designer hat ein Galaxy S9 nach seinen Vorstellungen kreiert. Womöglich hat Samsung tatsächlich an so einer Optik gearbeitet.