Galaxy S9: Samsung setzt offenbar voll auf die Kamera

Die Kamera des Galaxy S8 (Bild) soll der Nachfolger auch mit neuen Features überbieten
Die Kamera des Galaxy S8 (Bild) soll der Nachfolger auch mit neuen Features überbieten(© 2017 CURVED)

Wird sich Samsung beim Galaxy S9 beinahe nur auf die Kamera konzentrieren? Im Netz ist ein Bild aufgetaucht, das einen Werbespruch zum kommenden Top-Smartphone zeigen soll. Demnach soll das Gerät auch für tolle Videos sorgen.

Samsung wird das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus übersetzt mit dem Slogan "Filme deine Geschichte so, wie du es beabsichtigst" bewerben, behauptet der Leaker Ricciolo auf Twitter. Demnach könnten die kommenden Top-Smartphones diverse Features erhalten, die auf die Video-Funktion abzielen. Welche das sind, geht aus dem Beitrag allerdings nicht hervor. Da Ricciolo schon in der Vergangenheit vorab mutmaßliche Details zu den High-End-Geräten des südkoreanischen Herstellers veröffentlicht hat, könnte der Werbetext echt sein.

Beim LG V30 abgeguckt?

Doch welche Funktionen wären für tolle Videos nützlich? Es ist denkbar, dass Samsung zunächst einen optischen Bildstabilisator verbaut hat, der Wackler in Clips ausgleicht. Womöglich besitzt das Galaxy S9 zudem diverse Bild-Filter, mit denen ihr dem Video direkt einen anderen Look verpassen könnt – ähnlich wie beim LG V30. Eine Tonaufzeichnung in hoher Qualität wäre ebenfalls wünschenswert.

Aus älteren Leaks ging bereits hervor, dass Samsung dem Galaxy S9 wohl eine mechanische Blende spendiert hat, die angeblich einen lichtstarken Wert von f/1.5 erreicht. Wie sehr das Smartphone von dieser Ausstattung profitieren könnte, hängt aber auch von dem verbauten Bildsensor ab. Gewissheit über die Foto- und Videoqualität des kommenden Vorzeigemodells erhalten wir wohl frühestens Ende Februar, wenn Samsung eine Präsentation im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) 2018 abhält.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und S9 erhal­ten bereits Sicher­heits­up­date für August
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 erhält das Sicherheitsupdate für August 2018 sehr zeitnah
Samsung ist verdammt früh dran: Galaxy Note 9 und Galaxy S9 erhalten bereits das Sicherheitsupdate für August 2018.
Galaxy Note 9: Veröf­fent­li­chung wohl wegen Galaxy S9 vorge­zo­gen
Francis Lido3
Das Galaxy S9 verkauft sich nicht sonderlich gut
Das Galaxy S9 bleibt hinter den Erwartungen zurück. Auch deswegen zieht Samsung den Launch des Galaxy Note 9 wohl vor.
Galaxy S9: neue Disney-Charak­tere als AR Emojis verfüg­bar
Guido Karsten2
Mit den neuen "Frozen"-AR-Emojis für das Galaxy S9 werdet ihr selbst zur Eiskönigin
Samsung erweitert die Auswahl an AR Emojis für das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus: Neu dabei sind die Helden aus Disneys "Die Eiskönigin".

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.