Galaxy S9: Samsung stellt sein Top-Smartphone am 25. Februar vor

UPDATEHer damit !6
Hauptaugenmerk beim Galaxy S9 liegt auf der Kamera.
Hauptaugenmerk beim Galaxy S9 liegt auf der Kamera.(© 2017 CURVED)

Samsung hat den Termin für die Präsentation seines neuen Top-Smartphones verraten. Das Galaxy S9 wird am 25. Februar 2018 im Rahmen eines Unpacked-Events vorgestellt.

Was alle erwartet haben, ist offiziell: Samsung wird sein neues Top-Smartphone, das Galaxy S9, am 25. Februar präsentieren. Das kündigte das Unternehmen per Twitter an. Damit ist indirekt auch klar: Nach einem Jahr Pause dient der Mobile World Congress in Barcelona wieder als große Bühne für Samsungs S-Klasse. Im Vorjahr hatte das Unternehmen auf der Messe "nur" das Galaxy Tab S3 vorgestellt. Für die Präsentation des Galaxy S8 und des Galaxy S8 Plus lud man zu einem separaten Termin ein.

Galaxy S9: Kamera im Fokus

Im Tweet, den wir euch am Ende des Artikel eingebunden haben, verspricht Samsung: "#Unpacked wird verändern wie Du alles erlebst." Zusätzlich gibt es ein kurzes Video. Dessen Inhalt eine klare Botschaft ist, was ihr von Samsung erwarten dürft: Vor einem schwarzen Hintergrund erscheint eine 9. Der Name Galaxy S9 ist damit bestätigt. Zusätzlich garniert das Unternehmen den Clip mit den Worten "The Camera. Reimagined." Die Kamera des Smartphones steht also im Vordergrund.

Das passt zu zahlreichen Gerüchten, die bislang im Internet kursierten. So war zum Beispiel von mechanisch einstellbaren Blenden die Rede. Diese Technik gibt es bislang eigentlich nur bei richtigen Kameras. Außerdem hat Samsung erst vor kurzem selbst eine neue Kameratechnologie vorgestellt, die Superzeitlupen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Unklar bleibt, ob das Galaxy S9 mit einer Dualkamera auf den Markt kommen wird. Dieses Ausstattungsmerkmal wurde bislang einem möglichen S9 Plus zugeschrieben. Ob Samsung auch wieder einen größeren Ableger vorstellen wird, geht aus dem Tweet allerdings nicht hervor. Um diese Frage zu beantworten, müsst ihr euch bis zum 25. Februar gedulden.

Mittlerweile hat Samsung auch Einladung verschickt. CURVED wird für euch vor Ort sein und von dem Event berichten.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und Co.: Deshalb dauert es noch bis zum Update auf Android Pie
Sascha Adermann
Top-Modelle wie das Galaxy S9 erhalten mit großen Samsung-Updates in der Regel neue Features
Android Pie kommt womöglich erst 2019 für Galaxy S9, Galaxy Note 9 und Co. Die Anpassung der eigenen Benutzeroberfläche soll Samsung viel Zeit kosten.
Samsung Galaxy S9: Bald sollen Nutzer Android Pie testen können
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus werden das Update auf Android Pie wohl erst 2019 erhalten
Samsung startet das Beta-Programm für das Update auf Android Pie: Besitzer von Galaxy S9 und S9 Plus können sich wohl bald für den Test registrieren.
Samsung Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für Okto­ber soll Selfies verbes­sern
Lars Wertgen1
Das Galaxy S9 erhält den Sicherheitspatch für Oktober
Besser ausgeleuchtet: Mit dem Sicherheitsupdate für Oktober optimiert Samsung beim Galaxy S9 auch die Frontkamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.