Galaxy S9 soll ebenfalls als Plus-Variante erscheinen

Her damit !350
Auch beim Vorgänger Galaxy S8 gibt es eine Plus-Variante
Auch beim Vorgänger Galaxy S8 gibt es eine Plus-Variante(© 2017 CURVED)

Keine großen Änderungen beim Galaxy S9: Gerüchten zufolge wird auch der Nachfolger des Galaxy S8 einen etwas größeren Ableger erhalten. Womöglich verzichtet der Hersteller damit erneut auf ein Modell, das über ein flaches Display verfügt.

Samsung soll die Entwicklung der Firmware für das Galaxy S9 bereits begonnen haben, wie SamMobile erfahren haben will. Gearbeitet werde an den zwei Versionen G960FXXU0AQI5 und G965FXXU0AQI5. Diese Bezeichnungen sollen darauf hindeuten, dass neben dem Galaxy S9 mit der Modellnummer SM-G960 auch ein Galaxy S9 Plus (SM-G965) gefertigt wird. Zum Vergleich: Das Galaxy S8 trägt die Modellnummer SM-G950, das S8 Plus die Nummer SM-G955.

Release vielleicht Anfang 2018

Es ist davon auszugehen, dass Samsung auch den 2018 erscheinenden Smartphones der S-Reihe ein um die Seiten gekrümmtes Display spendiert. Abgesehen von dem Outdoor-Ableger des Galaxy S8 mit dem "Active"-Namenszusatz hat sich der Hersteller 2017 wohl von flachen Displays für seine Top-Geräte verabschiedet.

Auf einen früheren Release des Galaxy S9 deutet der Beginn der Firmware-Entwicklung wohl nicht hin: Für den im April 2017 erschienenen Vorgänger hat Samsung offenbar ungefähr Mitte Oktober 2016 mit den Arbeiten an der Software begonnen. Zuletzt hieß es noch, der Nachfolger des Galaxy S8 könnte wegen dem iPhone X bereits Anfang 2018 erscheinen. Im November 2017 sollen daher die ersten OLED-Displays vom Band laufen. Ob das stimmt, wird sich dann in den kommenden Monaten zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Watch: Update verbes­sert Musik­wie­der­gabe und Aufla­den
Sascha Adermann
Das zweite Update für die Samsung Galaxy Watch führt einige Optimierungen durch
Die Samsung Galaxy Watch ist bei uns seit September 2018 erhältlich, doch nun kommt schon das zweite Update. Dieses bringt einige Verbesserungen mit.
Samsung Galaxy A7 (2017) und A8 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Samsung hat das Galaxy A8 im Juni 2018 vorgestellt
Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 weiter aus: Nun werden das Galaxy A7 (2017) und das Galaxy A8 mit der Aktualisierung versorgt.
Galaxy S9 und Co.: Deshalb dauert es noch bis zum Update auf Android Pie
Sascha Adermann
Top-Modelle wie das Galaxy S9 erhalten mit großen Samsung-Updates in der Regel neue Features
Android Pie kommt womöglich erst 2019 für Galaxy S9, Galaxy Note 9 und Co. Die Anpassung der eigenen Benutzeroberfläche soll Samsung viel Zeit kosten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.