Google Nexus 5X im Video: So schnell reagiert der Fingerabdrucksensor

Kaum feiern das Google Nexus 5X und Nexus 6P Ihren Release in Indien, tauchen auch schon die ersten Hands-On-Videos auf: Der vorliegende Clip demonstriert die Geschwindigkeit des Fingerabdrucksensors, der erstmals in einem Google-Gerät zum Einsatz kommt.

Im Gegensatz zu Apple-Smartphones wie dem iPhone 6 und iPhone 6s ist der Fingerabdrucksensor des Nexus 5X aber nicht im Home-Button untergebracht. Stattdessen befindet er sich auf der Rückseite in der Mitte, gleich unter der Kamera-Wölbung. Das ist praktisch, da Ihr das Gerät mit derselben Hand entsperren könnte, mit der Ihr es haltet.

Android 6.0 Marshmallow unterstützt Fingerabdrucksensoren nativ

Allzu anschaulich sind die ersten Vorführungen im Video allerdings nicht, da zunächst nicht genau ersichtlich ist, wann der Fingerabdrucksensor des Nexus 5X gedrückt wird. Beim letzten gezeigten Entsperrvorgang lässt sich die Geschwindigkeit schließlich doch gut erkennen: Die Reaktionsdauer scheint kaum eine Sekunde zu betragen.

Das wird wohl auch nicht zuletzt an Android 6.0 Marshmallow liegen: Das neue Google-OS erweitert das mobile Betriebssytem um native Unterstützung für Fingerabdrucksensoren. Zuvor waren Hersteller gezwungen, eine eigene Lösung zu entwickeln. So besitzen beispielsweise schon das Samsung Galaxy S5 und das Galaxy S6 eine solches Feature, das womöglich bald zum Standard in neuen Android-Modellen wird. Allzu lange wird es nicht mehr dauern, bis das Google Nexus 5X und das Nexus 6P auch hierzulande erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
High-End-Phablet Honor V9 mit großem Akku und Android Nougat vorge­stellt
Guido Karsten
Das Honor V9 besitzt einen großen 5,7-Zoll-Bildschirm mit 2560 x 1440 Pixeln
Huawei hat das erste Flaggschiff in diesem Jahr angekündigt: Das Honor V9 wird vom gleichen Chipsatz angetrieben wie das Mate 9 von Ende 2016.
iPhone 7: Apple demons­triert Kame­ra­fä­hig­kei­ten bei Nacht
Guido Karsten
Peinlich !7iPhone7-OneNight
Anfang Februar veröffentlichte Apple bereits den ersten iPhone 7-Spot seiner "One Night"-Kampagne. Nun hat der Hersteller weitere Clips nachgelegt.
Moto G5 auf gele­ak­ten Fotos von vorne und hinten zu sehen
Christoph Groth3
Das Foto des Moto G5 zeigt deutlich die große Aussparung für die Kamera
Fotos zeigen offenbar das Moto G5 in freier Wildbahn: Das Design entspricht dabei 1:1 dem kurz zuvor geleakten Pressebild.