Google Nexus 6 bei Motorola stark reduziert erhältlich

Der Bildschirm des Nexus 6 fällt mit knapp 6 Zoll ziemlich groß aus
Der Bildschirm des Nexus 6 fällt mit knapp 6 Zoll ziemlich groß aus(© 2014 CURVED)

Winterschlussverkauf bei Motorola: Das Nexus 6 ist derzeit vergünstigt direkt beim  Hersteller erhältlich. Wer bis zum 1. Februar zuschlägt, spart 60 Euro – plus weitere zehn Euro per Gutscheincode.

Um die Rabattaktion in Anspruch zu nehmen, müsst Ihr nur Motorolas offiziellen Shop besuchen. Das Nexus 6 mit 32 GB internem Speicher kostet dort aktuell 320 statt 380 Euro. Die 64 GB-Fassung ist ebenfalls 60 Euro herabgesetzt und für 380 Euro im Angebot. Gebt Ihr einen Gutscheincode ein, spart Ihr weitere 10 Euro. Er lautet: "DEWELCOME10" (ohne Anführungsstriche).

Nexus 6 mit 32 GB für 310 Euro

Somit habt Ihr 70 Euro gespart. Das Nexus 6 ist dabei in den Farben Blau und Weiß erhältlich. Das Motorola-Smartphone im Auftrag von Google ist seit Dezember 2015 nicht mehr im Google Store erhältlich, seit das Nexus 6P von Huawei dessen Nachfolge angetreten hat. Zum Release Ende 2014 kostete das Motorola Nexus 6 ursprünglich 649 Euro. Zwischenzeitlich war der Preis für die 32 GB-Version auf 489 Euro gefallen.

Derweil gibt es erste Gerüchte zu den Nachfolgern von Googles aktuellen Topmodellen Nexus 6P und Nexus 5X: Einem taiwanischen Insider zufolge soll die nächste Generation an Premium-Modellen von HTC stammen – sowohl ein Smartphone mit 5 Zoll als auch eines mit 5,5 Zoll seien geplant. Da Google oftmals seine Partner für die Nexus-Reihe wechselt, ist das nicht ganz ausgeschlossen.


Weitere Artikel zum Thema
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller2
Her damit !9Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten2
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.