Google Pixel und Pixel XL: Vier Farbausführungen als Konzept

Her damit !14
Das Google Pixel und Pixel XL besitzen das gleiche Design
Das Google Pixel und Pixel XL besitzen das gleiche Design(© 2016 Twitter/@rozetked)

Bevor Google das Pixel und Pixel XL auf einem offiziellen Event am 4. Oktober 2016  präsentiert, hat sich noch einmal ein russischer Designer an einige inoffizielle Konzepte gewagt. Basierend auf bisherigen Leaks erlauben die Render-Illustrationen eine sehenswerte Vorschau.

Auf Twitter zeigt Nutzer @rosetked das Google Pixel unter anderem in vier Farbvarianten, die mit der Rückseite zum Betrachter posieren und den Blick auf das zweifarbige Design freigeben. Im oberen Drittel gut erkennbar: der Fingerabdrucksensor. Neben Grau-Schwarz, Grau-Weiß und Anthrazit-Grau zeigt das Konzept auch eine Variante in Gold-Schwarz.

Hübsch ausgeleuchtete 3D-Modelle

Im Gegensatz zum kürzlich von @OnLeaks veröffentlichten animierten Video sind die vorliegenden Renderbilder wesentlich besser ausgeleuchtet. Zumindest wirken die virtuellen Pixel-Smartphones von Rosetked etwas greifbarer. In einer Nahaufnahme mit simulierter Tiefenschärfe lassen sich oben rechts am Übergang von Rahmen zu Rückseite aber einige Unregelmäßigkeiten ausmachen.

Zuvor waren bereits Presse-Illustrationen des Google Pixel und Pixel XL geleakt, auf denen die beiden Geräte allerdings nur von vorne zu sehen sind. Dennoch reichte das manchen Portalen, um einen Größenvergleich mit älteren Modellen zu veröffentlichen: Das 5 Zoll große Pixel und das 5,5 Zoll große Pixel XL sind dabei etwas kleiner als das Nexus 5X und 6P mit ihren 5,2 und 5,7 Zoll Bildschirmdiagonale. Wie die Smartphones in Echt aussehen, erfahren wir dann am 4. Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen1
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !8Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.