Hinweise auf iPhone 7 mit 4-Zoll-Display aufgetaucht

Her damit !471
Apple könnte mit dem Nachfolger des iPhone 6 auch ein neues iPhone mit 4-Zoll-Display vorstellen
Apple könnte mit dem Nachfolger des iPhone 6 auch ein neues iPhone mit 4-Zoll-Display vorstellen(© 2014 CURVED)

Wird es eine Mini- und eine Maxi-Version des iPhone 7 geben? Anscheinend hat das Unternehmen AU Optronics (AUO) unlängst einen Vertrag mit Apple geschlossen, in dem es um Displays für derzeitige und künftige iPhones geht. Darin soll auch von einem 4-Zoll-Display die Rede sein.

Demnach würde AUO beginnen, die Produktion eines 4,7-Zoll-Displays und eines 5,5-Zoll-Displays mit LPTS-Technologie vorzubereiten, berichtet Digitimes unter Berufung auf TechNews. Apple suche nach neuen Zulieferern für Bildschirme, um die Produktion seiner aktuellen und kommenden iPhones sicherzustellen.

Produktion erst für 2016

Auch ein 4-Zoll-Display soll den Quellen zufolge von AUO für Apple produziert werden. Da den Berichten zufolge AUO erst mit den für 2016 geplanten iPhones in der Zulieferkette von Apple eine Rolle spielen soll, ist es wahrscheinlich, dass die Displays in den genannten Größen im iPhone 7 verbaut werden sollen – also auch das 4-Zoll-Display.

Sollten die Berichte sich als wahr erweisen, würde dies bedeuten, dass Apple auch in Zukunft ein Smartphone mit 4-Zoll-Display im Angebot führen möchte – entgegen dem Trend zu immer größeren Displays, wie er sich auch im iPhone 6 und iPhone 6 Plus zeigt. Schon das iPhone 6c, das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus, die noch im Jahr 2015 erscheinen sollen, könnten einen Hinweis darauf liefern, was der iKonzern für die Zukunft seiner iPhones im Sinn hat. Gerade dem zuerst genannten Modell wurde bereits ein Bildschirm mit einer Diagonale von 4 Zoll nachgesagt.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.