HTC Halfbeak: Kommt am 29. September auch eine Smartwatch?

Her damit !5
Hinter "Halfbeak" könnte sich ein Wearable von HTC verbergen
Hinter "Halfbeak" könnte sich ein Wearable von HTC verbergen(© 2015 CC: Flickr/NOAA Photo Library)

Verbirgt sich hinter der Bezeichnung "HTC Halfbeak" eine Smartwatch? Gerüchten zufolge könnte der Hersteller aus Taiwan derzeit an einem Wearable arbeiten, das mit den auf der IFA 2015 vorgestellten Geräten in Konkurrenz treten soll.

Die Smartwatch soll als Betriebssystem Android Wear nutzen, berichtet Derek Ross von Phandroid unter Berufung auf "verlässliche Quellen". Dass es sich bei "Halfbeak" um eine Smartwatch handelt, sei wegen der Namensgebung wahrscheinlich: Halfbeak ist ein Fisch, ein sogenannter "Halbschnäbler" – und bereits zuvor wurden Smartwatches mit Andorid Wear unter Fisch-Codenamen entwickelt. Das Gerät soll ein rundes Design erhalten, ganz wie die Motorola Moto 360 oder die Samsung Gear S2. Wie bei dem letztgenannten Wearable soll das Display von Halfbeak ebenfalls mit 360 x 360 Pixeln auflösen.

Ankündigung eines Events von HTC am 29.09. in Japan
Ankündigung des HTC-Events am 29.09. in Japan(© 2015 Twitter/upleaks)

Vorstellung bereits am 29. September?

Viel ist es nicht, was die Quellen von Phandroid zu der Ausstattung der mutmaßlichen Smartwatch "HTC Halfbeak" preisgegeben haben. Es ist aber wahrscheinlich, dass das Wearable die für diese Sparte üblichen Fitness- und Gesundheitsfunktionen bieten wird. Wenn HTC tatsächlich mit den oben genannten Geräten konkurrieren will, ist auch die Integration eines NFC-Chips naheliegend, um die Nutzung des bald erscheinenden Bezahlsystems Android Pay zu gewährleisten.

Möglicherweise wird HTC die Smartwatch am 29. September vorstellen – für dieses Datum hat das Unternehmen zu einem Presse-Event in Japan eingeladen. Gerüchten zufolge will HTC dort zwei Top-Smartphones präsentieren, zu denen beispielsweise das HTC A9 gehören könnte.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !6Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !10Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.