HTC One M10: Geleaktes Foto soll weiße Farbvariante zeigen

Peinlich !13
Das HTC One M9 ist nicht in weiß erhältlich – das One M10 könnte es werden
Das HTC One M9 ist nicht in weiß erhältlich – das One M10 könnte es werden(© 2015 CURVED Montage)

Das HTC One M10 im Bild: Bislang gibt es nur wenig Informationen darüber, wann das neue Spitzen-Smartphone von HTC erscheinen wird und in welchen Ausführungen es auf den Markt kommt. Erst vor Kurzem hatte der Leakster Evan Blass einen Tweet gepostet, der darauf hinweist, dass das neue Topgerät tatsächlich unter dem Namen HTC One M10 erscheinen wird. Nun legt Blass nach und präsentiert sogar ein Foto.

Das Foto soll eine weiße Farbvariante des HTC One M10 zeigen, wie Evan Blass alias @evleaks in dem zugehörigen Twitter-Beitrag bestätigt. Sinngemäß schreibt er dort "Lasst es uns einfach HTC One M10 in [der Farbe] Weiß nennen.", ohne eine genaue Quelle für diese Information zu nennen.

Smartphone mit weißer Gehäusefront in schlichtem Design

Im Bild ist ein Smartphone mit einer weißen Gehäusefront zu sehen, das auf einer Unterlage mit Holzoptik liegt. Das Gerät besitzt abgerundete Ecken, einen länglichen Homebutton und eine Frontkamera, die sich oben rechts neben dem Lautsprecher befindet. Weil das mögliche HTC One M10 abgeschaltet ist, kann nicht gesagt werden, welches Betriebssystem installiert ist, ob es mit einer HTC-Sense-Oberfläche läuft, oder ob es vielleicht sogar nur ein nicht funktionstüchtiger Dummy ist.

Bisherigen Gerüchten zufolge soll das HTC One M10 mit einem Snapdragon 820 ausgestattet sein und einen 5,1- oder 5,2-Zoll-Bildschirm mitbringen. Während früher davon ausgegangen wurde, dass HTC den Nachfolger des HTC One M9 bereits auf dem MWC 2016 vorstellt, wird nun eher mit einem Termin im April gerechnet. HTC selbst hat noch keine Informationen zu einem möglichen Release-Termin seines kommenden Premium-Smartphones preisgegeben. Weitere Informationen zum HTC One M10 findet Ihr in unserer Gerüchteübersicht, die ständig aktualisiert wird.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten10
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen7
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.