HTC One M9: Bizarres Video gegen Apple und Samsung

Braucht das HTC One M9 absurde Werbung, in der die Konkurrenz angegriffen wird? Offenbar schon, wie ein neues Video beweist, das auch auf YouTube veröffentlicht wurde. Darin werden iOS und Samsung als Krankheiten bezeichnet.

Der knapp 1,5 Minuten lange Spot ist ganz im Stil einer Werbung für Medizin aufgezogen und glänzt vor allem durch merkwürdige Wortschöpfungen. Die zu kursierenden Krankheiten heißen "Bi-phonal Displeasure Disorder", "Samsung Affektive Disorder" (SAD) und "Irritable Operating System" (iOS). Wer unter diesen Krankheiten leidet, soll dem Video zufolge das Medikament "Cellami" (metalidone boomsoundide) einnehmen.

Nebenwirkungen inklusive

Bei der Einnahme von Cellami können aber auch Nebenwirkungen auftreten: so zum Beispiel dauerhafter Verlust der Daumen, blaue Zähne oder ölige Ausflüsse aus Plastik. Auch Gedanken an "Cellucide" könnten auftreten. Doch zum Glück kann die Einnahme von Cellami durch den Besitz eines HTC One M9 vermieden werden – denn schließlich sei dies einfach das beste Smartphone.

Humor ist Geschmacksache und über Geschmack lässt sich nicht streiten. Aber das HTC One M9 als "das beste Smartphone" zu bezeichnen, ist eine sehr subjektive Ansicht. Wenn Ihr Euch nicht zwischen dem HTC One M9, dem iPhone 6 und dem Samsung Galaxy S6 entscheiden könnt, kann Euch vielleicht unser umfangreicher Testbericht helfen.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !5Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
1
Her damit !8So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.