HTC One M9: Kaum mehr als halb so viele Verkäufe wie das One M8

Peinlich !8
Das HTC One M9 entwickelt sich immer mehr zum Ladenhüter
Das HTC One M9 entwickelt sich immer mehr zum Ladenhüter(© 2015 CURVED)

Das HTC One M9 ist kein Erfolg für den Hersteller: Bereits seit mehreren Wochen zeichnet sich ab, dass HTC mit dem One M9 keinen Hit gelandet hat. Neue Zahlen belegen den Misserfolg nun auf eindrucksvolle Weise: Gegenüber dem HTC One M8 sollen die Verkäufe im gleichen Zeitraum um 43,75 Prozent zurückgegangen sein.

Einer Marktanalyse zufolge hat das Unternehmen aus Taiwan bislang in den ersten drei Monaten nach dem Release rund 4,75 Millionen Einheiten des HTC One M9 abgesetzt, berichtet die Digitimes unter Berufung auf das China Business Journal. Für die schlechten Zahlen sei auch der Preis des Smartphones in China verantwortlich, der seit der Veröffentlichung unverändert geblieben sei – weshalb die Käufer sich eher für die Konkurrenz in Form des iPhone 6 entschieden.

Rettung durch das HTC One M9 Plus?

Ein erster Schritt, um den sinken Verkaufszahlen etwas entgegenzusetzen, soll der internationale Release des HTC One M9 Plus sein, das voraussichtlich ab Mitte Juli auch in Deutschland erhältlich sein wird. Gleichzeitig soll schon im Oktober ein neues "Hero Product" von HTC erscheinen; bislang ist nicht klar, ob es sich dabei um ein Smartphone oder möglicherweise auch ein Wearable des Unternehmens handelt.

Die Gründe für den Misserfolg des HTC One M9 sind vielfältig: So ist es nicht zuletzt das im Vergleich zum Vorgänger unveränderte Design, das viele Käufer abgeschreckt hat. Auch die Überhitzungsprobleme des Snapdragon 810 haben ihren Teil dazu beigetragen, das Smartphone in Misskredit zu bringen. Laut HTC sei außerdem das im Vergleich zur Konkurrenz geringe Werbebudget dafür verantwortlich, dass die Nutzer lieber zu anderen Geräten greifen – einer Werbekampagne mit Iron Man-Darsteller Robert Downey Jr. zum Trotz. Und auch die starken Konkurrenten aus China in Form von Oppo und Huawei lassen die Umsätze von HTC einbrechen.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
Her damit !5So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
Her damit !12HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth6
Her damit !15So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.