HTC will mit Smartwatch "die Industrie auf den Kopf stellen"

Her damit !7
Bislang hat HTC noch keine Smartwatch im Programm
Bislang hat HTC noch keine Smartwatch im Programm(© 2015 CURVED)

Eine Smartwatch von HTC könnte mit außergewöhnlichen Features den Markt aufmischen: Nachdem das Unternehmen auf dem MWC 2016 lediglich Smartphones wie das Desire 825 und das Desire 530 angekündigt hat, reißen die Gerüchte um eine Smartwatch nicht ab. Nun erhöhte die HTC-Chefin selbst durch eine Andeutung die Spannung.

In einem Interview bemerkte HTC-CEO Cher Wang, dass die Smartwatch von HTC die Industrie auf den auf den Kopf stellen wird, wenn sie herauskommt, wie GSMArena berichtet. Allerdings ging Wang nicht darauf ein, welche speziellen Eigenschaften so eine intelligente Uhr ihres Unternehmens mitbringen wird. Auch verriet sie weder die technischen Daten oder Ausstattungsmerkmale der Smartwatch, noch ein mögliches Release- oder Vorstellungsdatum.

HTC-Smartwatch hätte starke Konkurrenz

Will HTC auf dem diesem Markt mit aktuell verfügbaren Modellen wie der Apple Watch, der Samsung Gear S2 oder der Moto 360 (2015) konkurrieren, müsste die Smartwatch in einem Bereich überzeugen, in dem die anderen Produkte nicht mithalten können. Beispielsweise könnte eine HTC-Smartwatch eine wesentlich längere Akkulaufzeit, eine neue Bildschirmtechnik, mehr Rechenleistung oder ein außergewöhnliches Design mitbringen. Aber wie genau die HTC-Smartwatch "die Industrie auf den Kopf stellen" soll, ist bislang noch völlig unklar.

Bisherigen Gerüchten zufolge sollte die HTC-Smartwatch schon im Februar 2016 vorgestellt werden. Nachdem HTC bislang aber die Präsentation eines Wearable schuldig blieb, ist es nicht sicher, ob und wann das Unternehmen tatsächlich eine eigene Smartwatch auf den Markt bringt.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
2
Weg damit !16LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.