HTC will mit Smartwatch "die Industrie auf den Kopf stellen"

Her damit !7
Bislang hat HTC noch keine Smartwatch im Programm
Bislang hat HTC noch keine Smartwatch im Programm(© 2015 CURVED)

Eine Smartwatch von HTC könnte mit außergewöhnlichen Features den Markt aufmischen: Nachdem das Unternehmen auf dem MWC 2016 lediglich Smartphones wie das Desire 825 und das Desire 530 angekündigt hat, reißen die Gerüchte um eine Smartwatch nicht ab. Nun erhöhte die HTC-Chefin selbst durch eine Andeutung die Spannung.

In einem Interview bemerkte HTC-CEO Cher Wang, dass die Smartwatch von HTC die Industrie auf den auf den Kopf stellen wird, wenn sie herauskommt, wie GSMArena berichtet. Allerdings ging Wang nicht darauf ein, welche speziellen Eigenschaften so eine intelligente Uhr ihres Unternehmens mitbringen wird. Auch verriet sie weder die technischen Daten oder Ausstattungsmerkmale der Smartwatch, noch ein mögliches Release- oder Vorstellungsdatum.

HTC-Smartwatch hätte starke Konkurrenz

Will HTC auf dem diesem Markt mit aktuell verfügbaren Modellen wie der Apple Watch, der Samsung Gear S2 oder der Moto 360 (2015) konkurrieren, müsste die Smartwatch in einem Bereich überzeugen, in dem die anderen Produkte nicht mithalten können. Beispielsweise könnte eine HTC-Smartwatch eine wesentlich längere Akkulaufzeit, eine neue Bildschirmtechnik, mehr Rechenleistung oder ein außergewöhnliches Design mitbringen. Aber wie genau die HTC-Smartwatch "die Industrie auf den Kopf stellen" soll, ist bislang noch völlig unklar.

Bisherigen Gerüchten zufolge sollte die HTC-Smartwatch schon im Februar 2016 vorgestellt werden. Nachdem HTC bislang aber die Präsentation eines Wearable schuldig blieb, ist es nicht sicher, ob und wann das Unternehmen tatsächlich eine eigene Smartwatch auf den Markt bringt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Webseite zur Regis­trie­rung bestä­tigt Display-Front
Michael Keller
Das Galaxy S8 soll – wie hier im Konzept – nur dünne Displayränder besitzen
Die Webseite zur Galaxy S8-Registrierung ist vor ihrem Launch aufgetaucht. Das Bild bestätigt Gerüchte zum Design des Top-Smartphones von Samsung.
Nintendo Switch kommt ohne Unter­stüt­zung für Blue­tooth-Head­sets
Michael Keller
Nintendo Switch bietet einen klassischen Kopfhörerausgang
Neue Hiobsbotschaft für Interessenten der Nintendo Switch: Die Konsole unterstützt offenbar keine Bluetooth-Headsets.
Produk­tion des iPhone 8 mit 3D-Front­ka­mera soll erst im Septem­ber begin­nen
Michael Keller
Der iPhone 7-Nachfolger soll eine revolutionäre Frontkamera bieten
Ein angesehener Analyst bestätigt den Einsatz einer 3D-Kamera im iPhone 8 – und sagt für 2017 einen vergleichsweise späten Produktionsbeginn voraus.