HTC Desire 825: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2016 aktualisiert am 05. Dezember 2017 15:18

Erweiterung der Desire-Reihe: Das HTC Desire 825 ist nur eines von mehreren Geräten, die der Hersteller aus Taiwan auf dem MWC 2016 für seine Produktfamilie vorgestellt hat. Das LTE-fähige Smartphone ist das hochwertigste der neuen Mittelklasse-Geräte.

Das HTC Desire 825 besitzt einen Bildschirm, der in der Diagonale 5,5, Zoll misst und mit 1280 x 720 Pixeln in HD auflöst. Damit bietet das Display die gleiche Auflösung wie das parallel vorgestellte HTC Desire 530, kommt aber aufgrund der Größe nur auf eine Pixeldichte von 267 ppi.

Prozessor und Speicher

Als Herzstück ist im HTC Desire 825 ein Snapdragon 400 von Qualcomm verbaut. Der Prozessor verfügt über vier Kerne, die jeweils mit bis zu 1,6 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 2 GB und fällt damit etwas großzügiger aus als die 1,5 GB RAM im Desire 530.

Als interner Speicherplatz stehen im HTC Desire 825 16 GB zur Verfügung. Auf Wunsch könnt Ihr den Speicher aber per microSD-Karte erweitern, um mehr Platz für Daten wie Bilder und Musik zu erhalten. Der Akku ist mit der Kapazität von 2200 mAh ebenso groß wie der Energiespeicher des Desire 530.

Micro Splash Design

Die neuen Geräte der Desire-Reihe sollen vor allem durch das außergewöhnliche Design überzeugen, das HTC "Micro Splash" nennt. Die Farben werden so aufgetragen, dass kein Gerät dem anderen gleicht: Jedes Exemplar des HTC Desire 825 ist somit ein Einzelstück.

Die Hauptkamera des HTC Desire 825 ermöglicht Aufnahmen mit der Auflösung von 13 MP; mit der Frontkamera könnt Ihr Selfies mit 5 MP anfertigen. Neben den Standards wie WLAN und Bluetooth unterstützt das Smartphone auch LTE. Auf der Vorderseite sollen die BoomSound-Lautsprecher für guten Klang sorgen.

Preis und Verfügbarkeit

Das HTC Desire 825 hat die Maße 156,9 x 76,9 x 7,4 mm und wiegt 155 Gramm. Als Betriebssystem ist auf dem Smartphone ab Werk Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Darüber liegt die hauseigene Benutzeroberfläche Sense UI.

Der Release des HTC Desire 825 findet zusammen mit den anderen neuen Smartphones der Reihe Anfang April 2016 statt. Als Farbvarianten stehen Graphite Gray, Solid Stratus White, Graphite Gray Remix und Stratus White Remix zur Verfügung. Zum Marktstart beträgt der Preis für das Mittelklasse-Gerät 349 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe156,9 x 76,9 x 7,4 mm
Gewicht155 g
Display5,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 400
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow mit HTC Sense
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeGraphite Gray, Graphite Gray Remix, Solid Stratus White, Status White Remix
ProdukttypSmartphones
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,6GHz
Grafik-ChipAdreno 305
Akkuleistung2700 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAngekündigt
MartkeinführungFeb 2016
Alle passenden Tipps
"Fortnite" könnt ihr auch auf dem iPad gegen andere Nutzer spielen
"Fort­nite"-Cross­play-Ratge­ber: So spielt ihr gegen Nutzer ande­rer Systeme
Christoph Lübben

"Fortnite" ermöglicht Spieler mit verschiedenen Systemen gemeinsam zu zocken. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst und was zu beachten ist.

GPS-Apps lotsen euch sicher durch den Urlaub
Navi­ga­tion im Urlaub: Mit diesen GPS-Apps behal­tet ihr die Orien­tie­rung
Lars Wertgen1

Ab in den Urlaub: Diese GPS-Apps helfen euch, auf Reisen schnell und unkompliziert von A nach B zu kommen – auch ohne Internet.

Android Watch: Die Casio WSD-F30 zählt zu den Modellen, die auf Wear OS setzen
Apple Watch, Android Watch oder Samsung Watch? Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen

Wer sich eine Smartwatch kaufen möchte, steht auch vor der Entscheidung: Apple Watch, Android Watch oder Samsung Watch?

Die Samsung Gear S3 (hier als Frontier-Version) lässt sich via Tastenkombination zurücksetzen
Samsung Gear S3: Smart­watch neustar­ten und zurück­set­zen
Lars Wertgen

Ihr wollt auf eurer Samsung Gear S3 einen Neustart erzwingen oder sie zurücksetzen und alle Daten löschen? Wir erklären, wie euch das gelingt.

Ihr könnt das Zifferblatt der Gear S3 nicht nur ändern, sondern auch ein eigenes Foto verwenden
Samsung Gear S3: Watch­face auswäh­len und selbst erstel­len
Lars Wertgen

Wer seiner Samsung Gear S3 möglichst viel Individualität verleihen möchte, der passt das Zifferblatt an. Und so geht es.

Dem Homescreen der Samsung Gear S3 lassen sich Widgets hinzufügen
Samsung Gear S3: So legt ihr Widgets an
Francis Lido

Ihr wollt der Samsung Gear S3 Widgets hinzufügen oder diese löschen? Wir erklären euch, wie ihr die Verknüpfungen auf der Smartwatch verwaltet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.