HTC Desire 825: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2016 aktualisiert am 05. Dezember 2017 15:18

Erweiterung der Desire-Reihe: Das HTC Desire 825 ist nur eines von mehreren Geräten, die der Hersteller aus Taiwan auf dem MWC 2016 für seine Produktfamilie vorgestellt hat. Das LTE-fähige Smartphone ist das hochwertigste der neuen Mittelklasse-Geräte.

Das HTC Desire 825 besitzt einen Bildschirm, der in der Diagonale 5,5, Zoll misst und mit 1280 x 720 Pixeln in HD auflöst. Damit bietet das Display die gleiche Auflösung wie das parallel vorgestellte HTC Desire 530, kommt aber aufgrund der Größe nur auf eine Pixeldichte von 267 ppi.

Prozessor und Speicher

Als Herzstück ist im HTC Desire 825 ein Snapdragon 400 von Qualcomm verbaut. Der Prozessor verfügt über vier Kerne, die jeweils mit bis zu 1,6 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 2 GB und fällt damit etwas großzügiger aus als die 1,5 GB RAM im Desire 530.

Als interner Speicherplatz stehen im HTC Desire 825 16 GB zur Verfügung. Auf Wunsch könnt Ihr den Speicher aber per microSD-Karte erweitern, um mehr Platz für Daten wie Bilder und Musik zu erhalten. Der Akku ist mit der Kapazität von 2200 mAh ebenso groß wie der Energiespeicher des Desire 530.

Micro Splash Design

Die neuen Geräte der Desire-Reihe sollen vor allem durch das außergewöhnliche Design überzeugen, das HTC "Micro Splash" nennt. Die Farben werden so aufgetragen, dass kein Gerät dem anderen gleicht: Jedes Exemplar des HTC Desire 825 ist somit ein Einzelstück.

Die Hauptkamera des HTC Desire 825 ermöglicht Aufnahmen mit der Auflösung von 13 MP; mit der Frontkamera könnt Ihr Selfies mit 5 MP anfertigen. Neben den Standards wie WLAN und Bluetooth unterstützt das Smartphone auch LTE. Auf der Vorderseite sollen die BoomSound-Lautsprecher für guten Klang sorgen.

Preis und Verfügbarkeit

Das HTC Desire 825 hat die Maße 156,9 x 76,9 x 7,4 mm und wiegt 155 Gramm. Als Betriebssystem ist auf dem Smartphone ab Werk Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Darüber liegt die hauseigene Benutzeroberfläche Sense UI.

Der Release des HTC Desire 825 findet zusammen mit den anderen neuen Smartphones der Reihe Anfang April 2016 statt. Als Farbvarianten stehen Graphite Gray, Solid Stratus White, Graphite Gray Remix und Stratus White Remix zur Verfügung. Zum Marktstart beträgt der Preis für das Mittelklasse-Gerät 349 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe156,9 x 76,9 x 7,4 mm
Gewicht155 g
Display5,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 400
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow mit HTC Sense
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeGraphite Gray, Graphite Gray Remix, Solid Stratus White, Status White Remix
ProdukttypSmartphones
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,6GHz
Grafik-ChipAdreno 305
Akkuleistung2700 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAngekündigt
MartkeinführungFeb 2016
Alle passenden Tipps
Die Display-Reparatur beim Huawei P20 Lite ist relativ preiswert
Huawei P20 Lite: Display-Repa­ra­tur nötig? Das könnt ihr tun
Francis Lido

Das Display eures Huawei P20 Lite ist beschädigt? Wir verraten euch, wie ihr es reparieren lassen könnt.

Das Huawei P20 Lite könnt ihr schnell einrichten
Huawei P20 Lite einrich­ten, einstel­len und Daten über­tra­gen
Christoph Lübben

Das Huawei P20 einrichten: Wir erklären euch, was ihr auf eurem Smartphone einstellen solltet und wie ihr Daten übertragt.

Nicht jedes öffentliche WLAN ist auch sicher.
Gratis-WLAN im Café, an der Uni: So surft ihr sicher und anonym im Hots­pot
Arne Schätzle

Im Restaurant, im Hotel oder im Bahnhof, fast überall gibt's kostenloses WLAN. Mit unseren Tipps seid ihr im öffentlichen Hotspot sicher unterwegs.

Smartphone statt Digitalkamera: Immer öfter wird mit dem Telefon geknippst
Fotos mit dem Smart­phone: Tipps und Tricks für bessere Aufnah­men
Arne Schätzle

Egal ob spontaner Schnappschuss oder ambitionierte Aufnahme - mit unseren Smartphone-Tipps für gelungene Fotos seid ihr auf der sicheren Seite.

Wann wird die nächste Klausur geschrieben? Mit hilfreichen Apps wir die Orga im Studium zum Kinderspiel.
Nicht nur beim Lernen hilf­reich: Die besten Apps für Studen­ten
Arne Schätzle

Smartphone und Tablet einsetzen, um das Studium sinnvoll zu organisieren? Da fehlt doch etwas. Wir stellen die hilfreichsten Apps vor.

Spotify Weckruf Nokia 7 Plus
Spotify als Wecker einrich­ten: So lasst ihr euch mit Musik wecken
Marco Engelien

Spotify kann euch jetzt nicht nur Tag und Nacht mit Musik versorgen, Android-Nutzer können sich von dem Dienst auch wecken lassen. So geht's.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.