Huawei P20: Patch schließt kritische Sicherheitslücken

Das Huawei P20 steht etwas im Schatten der Pro-Version
Das Huawei P20 steht etwas im Schatten der Pro-Version(© 2018 CURVED)

Für das Huawei P20 gibt es ein neues Firmware-Update. Enthalten ist der Google-Sicherheitspatch von November 2018 für Android 8.1 und EMUI 8.1. Der Hersteller versorgt zudem weitere Geräte.

Das Update für das Huawei P20 wird verteilt und bringt das Smartphone auf den aktuellen Stand. Der Patch enthält ausschließlich den Google-Sicherheitspatch, berichtet Huawei Blog. Die Aktualisierung schließt zahlreiche Sicherheitslücken, von denen einige als "kritisch" eingestuft werden und andere ein hohes Risiko darstellen.

GPU Turbo für P8 Lite und P10 Lite

Der Patch trägt die Versionsnummer EML-L29 8.1.0.168(C432). Das Mate 20 Lite wird ebenfalls versorgt (SNE-LX1 8.2.0.134(C432)). Die Aktualisierung basiert auf beiden Smartphones auf Android 8.1 und EMUI 8.1. Hierzulande müsst ihr entsprechend auch noch etwas auf den Wechsel zu Android Pie warten.

Die Datei für das Huawei P20 ist 252 MB und das Paket für das Mate 20 Lite 128 MB groß. Wie gewohnt wird das Update in Wellen und OTA (over the air) verteilt. Mitunter kann es entsprechend etwas dauern, bis der Patch auf eurem Gerät ankommt. Ihr könnt entweder warten, bis euer Smartphone sich automatisch meldet oder ihr schaut in den Einstellungen manuell nach, ob das Update bereits verfügbar ist.

Während das Huawei P20 den GPU Turbo bereits erhalten hat und das Mate 20 Lite mit dem Feature ab Werk ausgeliefert wird, erhalten in ihrem November-Update nun auch das Huawei P8 Lite und P10 Lite die Beschleunigungstechnologie sowie einige weitere Optimierungen, so der Changelog laut Huawei Blog.


Weitere Artikel zum Thema
Erstes Bild vom Pixel 5 XL: Probiert es Google mit einem Emoji-Design?
Lars Wertgen
Nicht meins17Google Pixel 5 XL Leak
Sieht so das Google Pixel 5 XL aus? Im Netz sind Aufnahmen aufgetaucht, auf dem das neue Smartphone zu sehen sein soll.
Klare Ansage von Huawei: Spio­na­ge­vor­würfe der US-Regie­rung sind "Lügen"
Martin Haase
USA vs. Huawei: Der Ton wird immer rauher.
USA gegen Huawei: Nachdem die US-Regierung die Spionagevorwürfe mit angeblichen Beweisen belegt haben will, findet das Unternehmen deutliche Worte.
Android 11: Google verrät verse­hent­lich erste Neue­run­gen
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy S10 zählt zu den Handys, die Android 11 erhalten
Mit welchen Neuerungen von Android 11 will uns Google begeistern? Einen ersten Fingerzeig gibt das Unternehmen selbst.