Huawei P8: Leak-Foto soll Prototypen zeigen

Her damit !12
So soll die Unterseite des Huawei P8 aussehen
So soll die Unterseite des Huawei P8 aussehen(© 2015 Twitter/OnLeaks)

Vom Huawei Ascend P8, das voraussichtlich als Huawei P8 auf den Markt gebracht wird, sind erneut gleich mehrere Fotos ins Internet gelangt. Diese zeigen die Unter- und Rückseite eines mutmaßlichen Prototyps des Smartphones – eines davon erstmals auch ohne eine störende Schutzhülle.

Eines der Bilder, das von OnLeaks auf Twitter veröffentlicht wurde, soll sowohl Rück- als auch Unterseite des Huawei P8 zeigen. OnLeaks, dessen Inhaber schon mit seiner französischen Tech-Seite NoWhereElse mit zahlreichen Leaks zu diversen Geräten auffällig wurde, schreibt zu dem Foto: "Fresh from Factory!" Das Gehäuse des Ascend P7-Nachfolgers scheint dem Bild zufolge aus Metall zu sein, ebenso wie der Rahmen.

Huawei P8 mit Metall-Rahmen

Das zweite Foto, das von Antonio Monaco über seinen Twitter-Account geteilt wurde, zeigt offenbar das gleiche Gerät – allerdings ist es hier in einer Schutzhülle abgelichtet worden. Beide Fotos offenbaren, dass die Unterseite des Huawei P8 stark an iPhone 5s und iPhone 6 erinnert. Sowohl die Anordnung der Lautsprecher als auch des microUSB-Ports sind laut PhoneArena denen der Apple-Smartphones sehr ähnlich – wobei diese natürlich Apples hauseigenen Lightning-Steckplatz mitbringen.

Das Huawei P8 soll am 15. April auf einem speziellen Event in London präsentiert werden. Bereits am 19. März hat Huawei die Einladungen für die Veranstaltung verschickt. Zwar ist dort von dem neuen Smartphone nicht die Rede, aber es gilt als sicher, dass die etwa anderthalb Stunden lange Präsentation sich um das Huawei P8 drehen wird. Das nue Smartphone-Aushängeschild des Unternehmens soll über eine leistungsstarke Kamera verfügen, die Gerüchten zufolge mit 13 MP auflösen wird.

Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
Huawei P8 und Mate S erhal­ten offen­bar kein Android Nougat-Update
Guido Karsten5
Peinlich !89Das Huawei Mate S ist noch nicht alt und offenbar trotzdem schon am Ende des Update-Zyklus angekommen
Huawei hat mehrere Android Nougat-Updates angekündigt. Das Huawei P8 und das Mate S von 2015 werden aber offenbar schon nicht mehr berücksichtigt.
Nach Green­pe­ace-Studie und vor der IFA: Ertrin­ken wir in Smart­pho­nes?
Felix Disselhoff22
Unfassbar !33Und das ist nur eine kleine Auswahl der Smartphones 2016
Greenpeace behauptet: Die Deutschen wollen weniger Smartphones. Kurz vor der IFA stellen wir uns die Frage: Gibt es zu viele Geräte auf dem Markt?