Hüllenhersteller behauptet: Das iPhone SE 2 soll nicht mehr 2018 erscheinen

Das iPhone SE soll 2018 keinen Nachfolger mehr erhalten
Das iPhone SE soll 2018 keinen Nachfolger mehr erhalten(© 2016 CURVED)

Schlechte Neuigkeiten für all jene, die sich auf das iPhone SE 2 freuen: Neuesten Gerüchten zufolge wird 2018 kein Nachfolger von dem kompakten Smartphone erscheinen. Möglicherweise wird es sogar gar kein iPhone SE 2 geben, wie PhoneArena berichtet.

Die meisten angeblichen Informationen zum iPhone SE 2 stammen bisher von Zubehörherstellern wie dem Hüllen-Anbieter Olixar. Dieser verbreitete vor nicht allzu langer Zeit sogar bereits mutmaßliche CAD-Zeichnungen des iPhone-SE-Nachfolgers. Nun macht das Unternehmen aber offenbar eine Kehrtwende und behauptet, von "anonymen Quellen" erfahren zu haben, dass das Gerät 2018 nicht mehr erscheinen wird. Grund dafür sei, dass Apple sich dieses Jahr auf die Einführung der großen Modelle konzentrieren will.

Fokus soll auf großen iPhones liegen

Damit gemeint sind die beiden OLED-iPhones, die die Nachfolge des iPhone X antreten sollen, und das LCD-Modell, das angeblich die besten Erfolgsaussichten hat. PhoneArena geht nun sogar davon aus, dass das iPhone SE 2 gar nicht erscheinen wird. Möglicherweise hatte Olixar niemals verlässliche Informationen zum iPhone SE 2 und von vornherein nur spekuliert, dass Apple daran arbeitet.

Ebenfalls denkbar ist, dass Apple das bisherige Design des iPhone SE beibehält und das Gerät lediglich mit leistungsfähigeren technischen Komponenten ausstattet – so, wie es auch in einem Konzept zu sehen ist, über das wir vor Kurzem berichtet haben. Es gibt auch Gerüchte, laut denen sich Apple noch nicht für ein finales Design entschieden hat – auch diese basieren allerdings auf Informationen von Zulieferern.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11, SE und XR: Apple streicht die Kopf­hö­rer
CURVED Redaktion
Ab sofort werden alle Modelle bei Apple nur noch ohne Kopfhörer und Netzteil geliefert
Das iPhone 12 war erst der Anfang: Auch dem iPhone 11, SE und XR liegen nun weder Kopfhörer noch ein Netzteil bei.
Pixel 4a vs. iPhone SE im Vergleich: Ist das Google-Handy ein Voll­tref­fer?
Guido Karsten
Gefällt mir25Das Google Pixel 4a bietet für 349 Euro offenbar ein gutes Gesamtpaket
Das Pixel 4a bietet offenbar eine gute Kamera und räumt mit einigen Schwächen von Android auf. Wie schlägt es sich im Vergleich mit Apples iPhone SE?
iPhone SE (2020): Darum zieht es Android-Nutzer magisch an
Michael Keller
Her damit7Bei Apple besonders: Das iPhone SE (2020) bietet einen Fingerabdrucksensor
Das iPhone SE (2020) bewegt offenbar viele Android-Nutzer zum Wechsel. Doch worin liegt die Anziehungskraft des Apple-Smartphones?