iOS 10.1 Beta 3 und tvOS 10.0.1 Beta 3 veröffentlicht

Her damit !5
Nicht einmal eine Woche nach der zweiten Beta gibt es nun schon die iOS 10.1 Beta 3
Nicht einmal eine Woche nach der zweiten Beta gibt es nun schon die iOS 10.1 Beta 3(© 2016 CURVED)

Apple bereitet weiter den Release des nächsten großen iOS-Updates vor: Nicht einmal eine Woche nach der zweiten Vorabversion von iOS 10.1 ist nun die dritte Beta erschienen. Sie enthält weiterhin den neuen Porträt-Modus für das iPhone 7 Plus sowie einige andere Verbesserungen, wie 9to5Mac berichtet. Auch für das nächste Update des Apple TV-Systems tvOS gibt es eine neue Beta.

Nur Stunden nachdem Apple die iOS 10.1 Beta 3 für registrierte Entwickler bereitgestellt hatte, konnten auch schon erste Teilnehmer an Apples öffentlichem Beta Software Programm die aktualisierte Software herunterladen. Wer schon die vorangegangene Version auf seinem Testgerät installiert hatte, erhielt via komfortablem OTA-Update Zugriff auf den Download, der mit knapp 40 MB übrigens recht schlank ausfällt. Die Beta der neuen tvOS-Version für Apple TV steht derweil nur Entwicklern zur Verfügung.

Verbessertes Speicher-Management

Neben dem Porträt-Modus, der auf einem iPhone 7 Plus Fotos mit dem sogenannten Bokeh-Effekt ermöglicht, soll die iOS 10.1 Beta 3 auch einige allgemeinere Verbesserungen und Bug-Fixes enthalten. Dazu gehört unter anderem ein verbessertes Management für den Arbeitsspeicher, das zum Beispiel die Systemstabilität verbessern soll.

Ebenfalls enthalten ist eine neue Option innerhalb der Bedienungshilfen. Unter dem Punkt "Bewegung reduzieren" dürfen Nutzer von iOS 10.1 hier nämlich die Nachrichteneffekte separat von anderen Bewegungen wie dem Parallaxeffekt von Symbolen auf dem Homescreen aktivieren und deaktivieren. Wann mit einem finalen Release von iOS 10.1 zu rechnen ist, hat Apple natürlich nicht verraten. Da nicht einmal eine Woche zwischen dem letzten und diesem Release einer neuen Beta verging, erwarten wir aber, dass die Software noch im Oktober 2016 veröffentlicht wird.


Weitere Artikel zum Thema
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Weg damit !5Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !10Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.