iOS 9 mit neuer App: Smart Home soll zum festen Bestandteil werden

Her damit !9
Apple stellte HomeKit auf der WWDC 2014 der Öffentlichkeit vor
Apple stellte HomeKit auf der WWDC 2014 der Öffentlichkeit vor(© 2015 Apple, CURVED Montage)

Eine neue App mit dem schlichten Namen "Home" soll bald ein neues Zuhause auf Euren iPhones und wohl auch iPads, dem Apple TV und der Apple Watch finden. Ein gutes Jahr nach der Ankündigung der Smart Home-Plattform HomeKit soll mit iOS 9 endlich eine entsprechende App ausrollen.

Die Anwendung soll aktuell bereits auf Testgeräten von Apple-Angestellten laufen, berichtet das für gewöhnlich gut informierte Blog 9to5Mac unter Berufung auf Insider-Informationen. Damit sollen künftig Smart Home-Gadgets wie intelligente Thermostate und dergleichen verwaltet werden. Viel mehr kann die aktuelle Version der App dem Bericht zufolge allerdings auch nicht, was womöglich einer großen Vorstellung im Rahmen der iOS 9-Präsentation auf der WWDC 2015 im Weg steht. Ausgerollt werden könnte die Home-App dann aber trotzdem mit iOS 9, das zum Release des iPhone 6s im Herbst erwartet wird.

Neues zu Apples HomeKit auf der WWDC 2015

Die neue Home-App soll kompatible Geräte in Eurem WLAN ausfindig machen, einrichten und Euch über die Abbildung virtueller Räume deren Verwaltung erleichtern. Sofern vorhanden, dient das Apple TV-Gerät im Haushalt als Zentrum Eures Smart Homes, wie schon seit einer iOS-Beta von Oktober 2014 erwartet werden durfte. Darüber hinaus soll Euch die Anwendung direkt zu passenden Apps für die neue Plattform führen, ähnlich wie die Apple Watch-App von iOS 8.

Unabhängig davon, ob die Home-App nun auf der WWDC Anfang Juni vorgestellt wird oder nicht, dürfte Smart Home als Thema auf Apples Entwickerkonferenz gesetzt sein: Ein geschlagenes Jahr nach der Ankündigung von HomeKit sollen endlich die ersten kompatiblen Geräte präsentiert werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Stehen die Termine für Verkaufs­start und Vorbe­stel­lung fest?
Guido Karsten1
Apple wird das iPhone 2018 im Steve Jobs Theatre präsentieren
Wann stellt Apple das iPhone 2018 vor? Die Mobilfunkanbieter scheinen eine Ahnung zu haben.
Ist iOS 12 bald fertig? Apple veröf­fent­licht die neunte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 12 liefert Apple auch neue Animojis aus
Apple hat die neunte Beta von iOS 12 veröffentlicht. Dies könnte bereits die letzte Vorabversion vor der großen iPhone-Keynote im September sein.
iPad: Micro­soft kündigt "Mine­craft: Educa­tion Edition" für Apples Tablet an
Christoph Lübben
In "Minecraft" lernen Schweine durch Helium-Ballons künftig fliegen
"Minecraft: Education Edition" erscheint im September für das Apple iPad. Zudem schafft es ein Bildungs-Feature in die normale "Minecraft"-Version.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.